Bynder bietet uns eine zentrale Plattform, welche uns die Gesamtheit unserer Medien sehen lässt.

Sarah Bartholomew
Geschäftsführer Marketing bei Mons Royale
Mons Royale
Mons Royale Image

342

Links an Händler weltweit

34 %

Steigerung der Produktivität

100 %

cloud-basiert

Bei Mons Royale designen wir technisch-funktionelle Kleidung aus Merinowolle, welche sowohl beim Bergsteigen als auch in der Freizeit getragen werden kann. Gegründet in 2009 in Wanaka, Neuseeland, sind wir heute in mehr als 400 Läden vertreten und werden von den weltbesten Extremsportlern getragen. Mons Royale besteht aus einem Team von Menschen, welche es lieben in der Natur zu sein, egal ob im Winter oder im Sommer. Wenn es schneit, fahren wir durch Tiefschnee und im Sommer wandern wir auf abgelegenen Strecken oder entlang des wunderschönen Lake Wanaka.

Herausforderungen von Mons Royale

Bisher benutzte Mons Royale Dropbox, um Dateien zu verwalten und zu speichern. Ohne eine effiziente Suchfunktion und einfachen Zugang zu spezifischen Dateien konnte Dropbox dem Modeunternehmen nicht dabei helfen, effizient Medien mit Verkaufspartnern und Großhändlern zu teilen. Deswegen suchte Mons Royale nach einer Lösung, um schneller digitale Medien mit Verkaufspartnern zu teilen und die gesamte Zusammenarbeit zu verbessern.

Bynder bietet uns eine zentrale Plattform, welche uns die Gesamtheit unserer Medien sehen lässt. So können wir gleichzeitig deren Nutzung erhöhen und die Kosten per Nutzung senken. Außerdem können wir Medien einfacher intern teilen und so unser globales Team und dritte Parteien, wie zum Beispiel Händler, besser unterstützen.
Sarah Bartholomew
Geschäftsführer Marketing bei Mons Royale
Mons Royale featured image

Zusammenarbeit mit Bynder

Mons Royales neue Digital Asset Management Lösung macht das einheitliche Teilen von Medien mit Verkaufspartnern und Großhändlern leichter. Auch Bilder für E- Commerce Seiten, Marketingmaterialien und Printmedien können nun effizient geteilt werden.

Durch die Zusammenarbeit mit Bynder kann Mons Royale die Nutzung ihrer Medien einfach verfolgen, einschließlich der Anzahl an Betrachtungen und Downloads, wodurch das Marketing Team die Verwendung von Medien als ROI berechnen kann. Darüber hinaus kann Mons Royale sich nun vergewissern, dass Medien sicher geteilt werden, indem bestimmte Benutzerrechte für Kunden festgelegt werden und somit verhindert wird, dass falsche oder veraltete Bilder benutzt werden.

Eine zentrale Anlaufstelle für alle Markenmedien

Mit einem von Bynder kreierten Zentrum für alle Markenmedien, kann das Team einfach Medien intern teilen und so globale Teams und dritte Parteien, wie zum Beispiel Händler oder Medien, unterstützen.

Dank Bynder kann Mons Royale schneller Marketingmaterialien vermarkten und die Zusammenarbeit umfassend verbessern. Das Unternehmen möchte den Nutzen von Bynder vergrößern, indem es nun auch Social Media Content auf der Plattform verwaltet.


Erfahren Sie mehr über unsere Lösungen