Demo einplanen

Bynder führt als erstes niederländisches Unternehmen unbegrenzten Urlaub ein

6 Januar 2016

Schauen Sie sich alle Pressemitteilungen an

Bynder führt als erstes niederländisches Unternehmen unbegrenzten Urlaub ein


Amsterdam, Niederlande. Bynder, Spezialist für Branding Automation Software, stellt als erstes niederländisches Unternehmen die neue Regelung unbegrenzter Urlaubstage vor und folgt somit dem Beispiel von Unternehmen wie Netflix, Prezi und HubSpot.

Chris Hall, Gründer und Geschäftsführer bei Bynder, verkündete die Neuigkeiten bei der letzten Teamsitzung am Jahresende. „Mit der Einführung unbegrenzter Urlaubstage möchten wir die Wertschätzung für unsere Mitarbeiter weltweit unterstreichen. Wir gewähren ihnen mehr Freiheit, um die Vereinbarung von Arbeit und Privatleben in ein gesundes Gleichgewicht zu bringen“, sagt Chris Hall.

Immer mehr Technologieunternehmen schließen sich dem Trend von unbegrenztem Urlaub an. Bei Bynder greift die neue Urlaubsregelung für sämtliche Standorte und Mitarbeiter - das Büro in Boston inbegriffen. Laut MarketWatch nehmen Amerikaner durchschnittlich nur 51% ihres bezahlten Urlaubs in Anspruch.

In einigen Fällen hat die Bereitstellung von unbegrenztem Urlaub dazu geführt, dass sich Angestellte weniger freie Tage erlaubten, um einen guten Eindruck bei ihren Vorgesetzten zu hinterlassen. Um dies zu vermeiden, hat Bynder eine minimale Anzahl an Urlaubstagen festgesetzt. Auf diese Weise soll gewährleistet werden, dass jede/r Mitarbeiter/in den Urlaub nimmt, den er oder sie verdient.

Pressekontakt:
Jennifer Harvey
Global Communications Manager
[email protected]