NEU Content-Workflow + DAM für besseren Content

Mehr erfahren

Australiens größte Flüchtlingsorganisation hat in Bynder den passenden DAM-Partner gefunden

Austrlia for unhcr logo
Australia for unhcr Australia for unhcr

25,000+

gespeicherte Inhalte

467GB

Speicherplatz insgesamt

2017

Beginn der Zusammenarbeit mit Bynder

Australia for UNHCR ist der nationale Partner des UN-Flüchtlingshilfswerks in Australien und leistet entscheidende humanitäre Hilfe für Flüchtlinge, Vertriebene und Staatenlose weltweit.

Wir suchten eine DAM-Lösung, mit der jeder in unserer Organisation unabhängiger sein und seine Rolle im [Asset-]Produktionsprozess erfüllen kann.
Shannon Kolbe
Digital Project Manager bei Australia for UNHCR

Situation

Australia for UNHCR schärft nicht nur das Bewusstsein an den Fronten von Konflikten und hält Spender mit Erfolgsgeschichten aus der Arbeit der Hilfsorganisation auf dem Laufenden – die Organisation produziert auch jede Menge Marketingmaterial, mit dem humanitäre Projekte finanziert und umgesetzt werden können.

Fotos und Vor-Ort-Berichte sind essenziell für die Produktion von Fundraising-Kampagnen, Berichten über Auswirkungen oder Werbeinitiativen. Doch die Verantwortlichen bei Australia for UNHCR hatten nur wenig Zeit und knappe Budgets. Sie erkannten schließlich, dass sie ihre Ressourcen effizienter verwalten mussten – von der Produktion bis zur Veröffentlichung

Wir konnten gemeinsam nutzbare Dateisammlungen für bestimmte Fundraising-Kampagnen erstellen, die vorab genehmigte Bilder enthielten. So ließen sich Kampagnen konsistent veröffentlichen.
Shannon Kolbe
Digital Project Manager bei Australia for UNHCR
Australia for unhcr 2 Australia for unhcr 2

Was Australia for UNHCR sich wünschte

Australia for UNHCR wuchs schnell. Bei so vielen Beteiligten – sowohl intern als auch extern – musste eine DAM-Lösung bei der Produktion und Veröffentlichung von Marketingmaterialien ganz besondere Anforderungen erfüllen.

User-friendly, not overly technical<br/Australia for UNHCR were expanding—they didn’t want to spend hours training every new stakeholder before they could use the platform, so an intuitive, user-friendly platform for searching and using assets was crucial.

Benutzerfreundlich, nicht zu technisch
Australia for UNHCR expandierte stark und konnte nicht stundenlang jeden einzelnen Stakeholder schulen, bevor die Plattform genutzt werden konnte. Daher war eine intuitive, benutzerfreundliche Plattform für die Suche und Nutzung von Inhalten ganz besonders wichtig.

Fördern von Selbstständigkeit
Als weltweit tätige Organisation wollte man sich beim Zugriff auf die gesamte Inhaltsbibliothek nicht auf eine Handvoll von Beteiligten verlassen, sondern sicherstellen, dass jeder im Unternehmen zur richtigen Zeit am richtigen Ort genau das findet, was er braucht.

Zentralisieren alter und neuer Inhalte
Die Organisation wünschte sich eine einfache und bequeme DAM-Plattform, die als einzige Anlaufstelle sowohl für neue Inhalte als auch für Archivmaterial diente.

Ein Partner, nicht nur ein Anbieter
Australia for UNHCR hat ganz besondere Bedürfnisse und suchte einen DAM-Provider, der den spezifischen Anwendungsfall verstehen und auch lange nach der ersten Implementierung ein zuverlässiger Ansprechpartner bleiben würde.

Wenn wir im Einsatz sind, machen wir viele professionelle Fotos, die dann in Werbung, Aufrufe, Kampagnen und Berichte einfließen. Daher war es unumgänglich, diese Marketingmaterialien an einem einzigen zentralen Ort zu speichern.
Jane Prior
DAM Consultant at Australia for UNHCR

Highlights

Die erste Anlauf stelle für die Suche und Freigabe von Inhalten
Mitarbeiter müssen sich nicht mehr durch ein ungeordnetes lokales Laufwerk mit 70.000 Bildern kämpfen. Mit Bynders intuitiven Suchfiltern und maßgeschneiderter Taxonomie kann jeder die benötigten Dateien in Sekundenschnelle finden.

Anpassbar und selbstverwaltend
Ob es sich nun um das Kommunikations- oder Fundraising-Team handelt: Die benutzerfreundliche Oberfläche und anpassbaren Benutzerprofile von Bynder können leicht benutzt werden – ganz ohne umfangreiche Schulungen oder technisches Know-how.

Mehr Zusammen arbeit bei der Kampagnenplanung
Visuelle Ressourcen spielen bei Australia for UNHCR eine entscheidende Rolle für Spendenaufrufe. Mit der Collections- Funktion von Bynder kann das Team beim Erstellen von gemeinsam nutzbaren, vorab genehmigten Bildsammlungen für bestimmte Kampagnen zusammenarbeiten. So können alle Beteiligten schnell mit einer Reihe an Kampagnen-Inhalten auf den Markt gehen. Das ist nicht nur konsistenter, sondern auch effizienter.

Bynder dient auch als Archiv für bessere Sichtbarkeit
Die Zusammenarbeit und Kommunikation mit dem UNHCR-Haupt-quartier in der Schweiz ist natürlich sehr wichtig. Jetzt kann Australia for UNHCR Bynder als zentrales Archiv für alle Kampagnen-Inhalte nutzen. So erhalten die Beteiligten einen klaren Überblick über frühere Aktivitäten, können für mehr Sichtbarkeit sorgen und besser mit dem Hauptquartier kommunizieren.

Bynder ist eine sehr benutzerfreundliche Plattform, mit der wir unsere Inhalte leicht verwalten können – und alle in der Organisation sind zufrieden.
Shannon Kolbe
Digital Project Manager at Australia bei UNHCR