WEBINAR So skalieren Sie die Erstellung von Marketinginhalten für die bevorstehenden Festtage

Jetzt anmelden
v. 11.6

Globale Datenschutzrichtlinie

Als PDF herunterladen

Bynder ist sich bewusst, dass Besucher unserer Website („die Website“), potenzielle Kunden und Benutzer von Bynder-Produkten („Produkte“), sich darüber Gedanken machen, wie ihre personenbezogenen Daten erfasst, verwendet, übertragen, gespeichert, weitergegeben oder anderweitig verarbeitet werden. Diese globale Datenschutzrichtlinie beschreibt die Verpflichtung von Bynder zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten. Sie stellt einen Teil unserer Website Terms of Use, Trial Terms of Use und Standard-Nutzungsbedingungen sowie aller anderen darin enthaltenen Dokumente dar („Bedingungen“).

Bitte machen Sie sich mit dieser globalen Datenschutzrichtlinie vertraut. Diese globale Datenschutzrichtlinie wird jährlich formell überprüft und so oft wie nötig aktualisiert. Aktualisierungen werden auf der Website öffentlich bekannt gegeben. Wenn wir wesentliche Änderungen an dieser globalen Datenschutzrichtlinie vornehmen, werden wir diese Seite aktualisieren und die Benutzer unserer Produkte per E-Mail oder durch eine Benachrichtigung im Produkt informieren.

Diese globale Datenschutzrichtlinie gibt Auskunft darüber, wie Bynder in seiner Rolle als Verantwortlicher mit personenbezogenen Daten umgeht, d.h. personenbezogene Daten, die wir für unsere eigenen Zwecke verarbeiten. Wenn Bynder als Auftragsverarbeiter oder Unterauftragsverarbeiter von personenbezogenen Daten agiert, wird diese Tätigkeit durch eine Datenverarabeitungsvereinbarung geregelt.

  1. Welche Daten sammeln wir und wie werden diese Daten verwendet

    1. Website

      Wenn Sie die Website besuchen, müssen Sie nicht aktiv Informationen bereitstellen. Personenbezogenen Daten und Navigationsinformationen , so wie in Abschnitt 1.3 dargelegt, können jedoch erfasst werden, wenn Sie uns über die Chat-Funktion der Website kontaktieren, sich anmelden, um Informationen von uns herunterzuladen oder zu erhalten, oder unsere Produkte nutzen. Zudem werden Informationen über die Website mithilfe von Cookies gesammelt. Nähere Information hierzu finden Sie in unserer Cookie Policy.

    2. Bynder-Produkte

      Wir können personenbezogenen Daten und Navigationsinformationen von Benutzern unserer Produkte sammeln, um die Bereitstellung, Verwaltung und Verbesserung unserer Produkte zu unterstützen. Um die Produkte nutzen zu können, müssen Sie uns Ihren vollständigen Namen und Ihre E-Mail-Adresse mitteilen. Um Änderungen an den Berechtigungen vorzunehmen, die Sie uns erteilen, besuchen Sie bitte Ihr Bynder-Benutzerprofil im Produkt.

    3. Erfasste Daten

      „Personenbezogene Daten“ sind alle Informationen, die dazu genutzt werden können, Sie persönlich zu identifizieren. Für unsere Zwecke können dies Ihr (Vor- und Nach-) Name, Ihre E-Mail-Adresse, Ihre Benutzer-ID, Ihr Firmenname, Ihre Adresse, Ihre Telefonnummer und Informationen über Sie sein, die online über Websites wie Facebook, LinkedIn, Twitter und Google öffentlich zugänglich sind, sowie Daten, die Sie in ein Kontaktformular schreiben, Ihre Projektrolle, Ihre Uploads, Ihre Präferenzen und Ihre Kontoeinstellungen.

      „Navigationsinformationen“ bezieht sich auf Informationen über Ihren Computer, Ihr Gerät, Ihre Besuche auf der Website und die Nutzung der Produkte. Für unsere Zwecke schließt dies Informationen darüber ein, welche Website Sie vor Ihrem Besuch bei uns besucht haben oder auf welchen Link oder welche Kampagne Sie geklickt haben, um zu unserer Website zu gelangen, Ihre IP- Adresse, Ihren geografischen Standort (Stadt und/oder Land), Browsertyp und -version, ISP- Informationen, Verweisquelle, Dauer der Besuche, aufgerufene Seiten, Sprachpräferenzen und Heatmapping.

      In einigen Fällen können Navigationsinformationen auch personenbezogene Daten sein.

      Im Allgemeinen werden wir Ihre personenbezogenen Daten und Navigationsinformationen für folgende Zwecke verwenden:

    4. Unterstützung durch Drittanbieter

      Die Website und die Produkte integrieren einige Dienste, die von Dritten bereitgestellt werden. Es kann sein, dass wir einige Ihrer personenbezogenen Daten an diese Anbieter weitergeben, damit diese ihre Dienstleistungen erbringen können, einschließlich der Zahlungsabwicklung, der Entfernung von sich wiederholenden Informationen aus Interessentenlisten, der Analyse von Daten, der Marketingunterstützung, der Erstellung von Kunden- und/oder Nutzerprofilen, der Geschäftsentwicklung und des Kundendienstes.

      Um sicherzustellen, dass Ihre personenbezogenen Daten sicher und in Übereinstimmung mit geltendem Recht erhoben, verarbeitet, genutzt, gespeichert und übertragen werden, setzt Bynder Dritte ein, die ausreichende Garantien für die Umsetzung angemessener technischer und organisatorischer Maßnahmen zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten bieten. Für Dritte, die personenbezogenen Daten außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums übermitteln können, bestätigt Bynder, dass es angemessene Schutzmaßnahmen für solche Übermittlungen umsetzt (z. B EU-Standardvertragsklauseln und verbindliche interne Datenschutzvorschriften).

      Bitte beachten Sie, dass insbesondere die Bedingungen und Datenschutzrichtlinien dieser Dritten auch für Sie gelten können: Google Analytics, Drift, Google Optimieren, Google Ads, Google Tag Manager, Google Recaptcha, Walkme, Hotjar, Amplitude, Segment, Stripe, Appcues, Salesforce, Salesforce Pardot, Bizible, Clearbit, Rollworks, Mavenlink, Sisense und Zendesk. Für den Zugriff auf die Website und die Produkte ist Ihr Einverständnis mit den geltenden Bedingungen Dritter erforderlich.

      Haftungsausschluss: Diese Liste der unterstützenden Drittanbieter stellt den aktuellen Überblick dar. Bynder bemüht sich, diese Liste so aktuell wie möglich zu halten.

    5. Websites von Dritten

      Die Website und die Produkte können Links zu Websites von Dritten enthalten. Solche Links stellen keine Befürwortung dieser anderen Websites durch Bynder dar. Bynder ist nicht verantwortlich für Websites von Dritten.

    6. Plug-ins von soziale Medien

      Auf unserer Website verwenden wir Plug-ins von sozialen Medien wie Facebook, Twitter, LinkedIn, Vimeo und YouTube, die jeweils mit ihrem Logo gekennzeichnet sind. Plug-ins werden auch für die eingebetteten Videoplayer auf unserer Website verwendet. Wir haben diese Plug-ins mit einer Zwei- Klick-Lösung umgesetzt. Wenn Sie auf unserer Website surfen, werden zunächst keine Informationen durch Plug-ins von sozialen Medien gesammelt. Wenn Sie auf eines der Plug-ins oder Videos klicken, werden Ihre Informationen übertragen. Wenn Sie ein Plug-in aktivieren, werden automatisch Informationen an diesen Anbieter übertragen. Diese Social-Media-Plattformen haben ihre eigenen Datenschutzrichtlinien.

    7. Erfahrungsberichte von Kunden

      Wir veröffentlichen Erfahrungsberichte von Kunden auf der Website oder in anderen Marketingmaterialien, die personenbezogenen Daten enthalten können. Bynder holt vor der Veröffentlichung die Zustimmung des Kunden und der dargestellten Personen ein. Diese Zustimmung kann per E-Mail an [email protected] widerrufen werden.

    8. Informationen von Kindern

      Die Website und die Produkte sind für die geschäftliche Nutzung bestimmt und nicht für Kinder unter 16 Jahren („Kinder“) gedacht oder auf diese ausgerichtet. Wir sammeln wissentlich keine Informationen über Kinder. Wir empfehlen Eltern und Erziehungsberechtigten, die Internetnutzung ihrer Kinder zu überwachen und dafür zu sorgen, dass sie keine personenbezogenen Daten an Bynder weitergeben. Wenn Sie glauben, dass wir Informationen von Kindern gesammelt haben, kontaktieren Sie uns bitte unter [email protected], damit wir diese löschen können.

    9. Wir verkaufen keine personenbezogenen Daten

      Ihre personenbezogenen Daten werden nicht durch Bynder verkauft.

  1. Aufbewahrung und Sicherheit personenbezogener Daten

    1. Aufbewahrung von personenbezogenen Daten

      Wir bewahren personenbezogene Daten so lange auf, wie wir dies nach vernünftigem Ermessen für die Zwecke, für die sie erhoben wurden, für notwendig erachten; nach Ablauf dieser Zeit werden wir die personenbezogenen Datenlöschen. Sie können zudem die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten wie in Abschnitt 3 unten beschrieben beantragen.

    2. Sicherheit personenbezogener Daten

      Datensicherheit ist ein Thema von großer Bedeutung. Bynder ergreift eine Vielzahl von Sicherheitsmaßnahmen , um Ihre personenbezogenen Daten vor unbefugtem Zugriff und Offenlegung zu schützen. Bynders Datensicherheitsprogramm wird kontinuierlich überprüft, um seine Effektivität zu gewährleisten. Unsere Server werden von Amazon Web Services bereitgestellt. Diese werden gemäß der AWS-Cloud-Sicherheitsrichtlinie in einer hochsicheren und kontrollierten Umgebungen gewartet.

    3. Weitergabe von personenbezogenen Daten

      Als internationales Unternehmen mit Kunden und Benutzern auf der ganzen Welt werden wir personenbezogene Daten in die ganze Welt übermitteln und darauf zugreifen. Um die geltenden Gesetze einzuhalten, unterhalten wir strenge Datenschutz- und Datensicherheitskontrollen, mit deren Hilfe wir Ihre personenbezogene Daten bei Übermittlungen an Drittländer schützen (z. B EU- Standardvertragsklauseln, und verbindliche interne Datenschutzvorschriften).

      Wir glauben, dass grundlegende Datenschutzrechte nicht von der Nationalität oder einem Wohnsitz abhängen sollten. Wenngleich anwendbares Recht immer der bestimmende Faktor bei Datenschutzangelegenheiten ist, verfolgen wir die Absicht, diese globale Datenschutzrichtlinie auf Benutzer und ihre personenbezogenen Daten auf der ganzen Welt anzuwenden. Nichtsdestotrotz unterliegt das Datenschutzrecht ständigen Veränderungen, so dass wir uns das Recht vorbehalten, von dieser globalen Datenschutzrichtlinie abzuweichen, wenn anwendbares Recht einen anderen Ansatz vorsieht.

    4. Erforderliche Offenlegung Ihrer personenbezogenen Daten

      Wir können Ihre personenbezogenen Daten verwenden oder offenlegen, wenn wir nach vernünftigem Ermessen feststellen, dass eine solche Verwendung oder Offenlegung notwendig ist, um (a) unsere Rechte, unseren Betrieb oder unsere Benutzer zu schützen; (b) geltende Gesetze, eine gültige gerichtliche Verfügung oder ein anderes rechtliches Verfahren einzuhalten; oder (c) unsere vertraglichen Verpflichtungen gegenüber unseren Kunden anderweitig zu erfüllen.

      Wir sind dazu berechtigt, die von uns kontrollierten personenbezogenen Daten, im Falle einer Unternehmensumstrukturierung, einer Fusion oder eines Verkaufs zu übertragen.

  1. Ihre personenbezogenen Daten und Ihre Rechte

    Generell haben Sie, abhängig von den lokalen Datenschutzgesetzen, Rechte, die Folgendes umfassen können:

    1. Ausübung Ihrer Rechte

      Wenn Sie Ihre Rechte in Bezug auf Ihre personenbezogenen Daten ausüben möchten, können Sie Ihre Anfrage per E-Mail an [email protected] oder per Post an nachstehend angeführte Adresse senden:

      Bynder BV
      Max Euweplein 46
      1017 MB Amsterdam
      Niederlande
      Zu Handen: Bynder-Rechtsabteilung (Legal Team) - Datenschutz

      or

      Bynder LLC
      321 Summer Street Suite 100
      Boston, MA 02210
      Zu Handen: Bynder-Rechtsabteilung (Legal Team) - Datenschutz

      Wir werden in der Regel innerhalb von 30 Tagen auf Ihre Anfrage antworten.

      Wenn Sie sich von einer E-Mail-Liste abmelden möchten, klicken Sie bitte auf den Link „Abmelden“, den Sie am Ende unserer E-Mails finden. Wenn Sie für einen der Kunden von Bynder arbeiten, ist es am besten, Ihren Arbeitgeber zu bitten, Ihre personenbezogenen Daten zu löschen. Wenn Sie eine Beschwerde über die Art und Weise, wie wir Ihre personenbezogenen Datenverarbeiten, oder über die Art und Weise, wie wir eine Anfrage behandelt haben, vorbringen möchten, kontaktieren Sie uns bitte. Sie können eine Beschwerde bei der Datenschutzbehörde des Landes einreichen, in dem Sie leben oder arbeiten oder in dem Bynder tätig ist.

      Benutzer der Produkte können ihre Einwilligung widerrufen, indem sie ihre -Profileinstellungen in den Produkten anpassen. Bitte beachten Sie, dass die Erhebung, Verarbeitung, Nutzung, Weitergabe, Speicherung und Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten für die Inanspruchnahme unserer Dienste erforderlich sein kann und dass Kunden und Benutzer wichtige -E-Mails nicht abbestellen können.

  1. Ergänzung zum California Consumer Privacy Act (CCPA)

    Der CCPA tritt am 1. Jänner 2020 in Kraft. Wenn Sie in Kalifornien ansässig sind, enthält dieser Abschnitt 4 zusätzliche Rechte und Informationen für Sie.

    Viele Verpflichtungen im Rahmen des CCPA werden in anderen Bestimmungen der globalen Datenschutzrichtlinie behandelt. Diese Ergänzung ist dazu gedacht, die Lücken für Einwohner Kaliforniens zu füllen. Die in dieser Ergänzung verwendeten Begriffe sind entweder in der globalen Datenschutzrichtlinie oder im Text des CCPA definiert.

    CCPA-Verbraucherrechte

    Einreichen von Anträgen im Rahmen des CCPA

    Einwohner von Kalifornien können Informationsanfragen im Rahmen des CCPA an Bynder per E-Mail an [email protected] oder durch einen Anruf bei unserer gebührenfreien Telefonnummer in den USA stellen: 1 (877) 460-2314.

    Bitte seien Sie so spezifisch wie möglich, wenn Sie Ihre Rechte im Rahmen des CCPA ausüben und eine Anfrage bezüglich Ihrer persönlichen Daten stellen. Gemäß dem CCPA sind wir verpflichtet, Ihre Identität zu überprüfen, bevor wir Ihre Anfrage bearbeiten.

    Keine Diskriminierung

    Bynder wird Sie weder bei der Preisgestaltung, der Benutzererfahrung noch auf andere Weise diskriminieren, wenn Sie eines Ihrer Rechte gemäß dem CCPA ausüben.

Die globale Datenschutzrichtlinie wurde zuletzt am 24. Juni 2021 aktualisiert und überprüft.