NEU Content-Workflow + DAM für besseren Content

Mehr erfahren
Februar 16, 2022

Bynder wird von unabhängigen Marktforschungsinstitut als "Leader" in Digital Asset Management für Customer Experience genannt.


Im neuen Bericht erhält Bynder die höchstmögliche Punktzahl in acht Kriterien, darunter Benutzerfreundlichkeit und Benutzeroberfläche, Performance, geplante Erweiterungen und Marktstrategie

AMSTERDAM, 16. Februar 2022 - Bynder, die globale Plattform für Digital Asset Management (DAM), wurde in der Forrester Wave™ als "Leader" genannt: Digital Asset Management for Customer Experience, Q1 2022" von Forrester Research, Inc. Laut des Berichtes führt Bynder "mit seiner starken Benutzerfreundlichkeit und Portalfunktionen". Außerdem heißt es, dass Bynder über einen "klar definierten Marktansatz verfügt, welcher sich klar auf Unternehmen in vertikalen Bereichen wie Verbrauchermarken, Gesundheitswesen und Technologie konzentriert."

Die Branchenlandschaft hat sich für Marketer verändert, und die Nachfrage nach persönlichen, skalierbaren und markenkonsistenten Inhalten ist enorm gestiegen. Tatsächlich nutzt die Hälfte der Forrester Wave-Referenzen ihr DAM erst seit zwei Jahren oder weniger, während 97 % angaben, dass ihr Inhaltsvolumen im letzten Jahr gestiegen ist. Um dieser steigenden Nachfrage auf verschiedenen DAM-Erfahrungsebenen und in verschiedenen Branchen gerecht zu werden, hat Bynder ein starkes Fundament aus einer intuitiven Benutzeroberfläche sowie starken Portal- und schnellen Implementierungsmöglichkeiten geschaffen, indem es sein Partner-Ökosystem und seine Integrationsmöglichkeiten ausgebaut hat.

Der Bericht stellte fest: "Die Marktperformance des Unternehmens zeichnet sich durch ein Wachstum aus, das über dem des Gesamtmarktes liegt, wobei der gesamte Umsatz auf das DAM-Produkt zurückzuführen ist." Wir sind der Überzeugung, dass dieser Erfolg auf Bynders Partner- und Integrationsbemühungen sowie auf die Maßnahmen zur weiteren Verbesserung des Kundensupports zurückzuführen ist, wie in den Referenzen hervorgehoben wird. Der Bericht kommt zu dem Ergebnis, dass "Bynder ideal für markenorientierte Unternehmen geeignet ist, die eine einfach zu bedienende und leicht zu implementierende DAM-Lösung suchen."

In einer Welt, in der eine personalisierte und optimierte Customer Experience entscheidend für erfolgreiches digitales Engagement ist, ist Digital Asset Management für Marken nicht mehr nur ein "nice to have"", sagt Paul Heiden, Chief Product Officer von Bynder. "Bynder wurde immer wieder für sein unermüdliches Bestreben gelobt, das beste digitale Erlebnis durch eine einfach zu bedienende Plattform mit robusten Funktionen zu bieten. Wir glauben, dass die Ernennung zum Leader unser Engagement und die Schritte validiert, die wir ergriffen haben, um diese Mission für unsere Kunden voranzutreiben, deren Bedürfnisse und Feedback alles bestimmen, was wir tun."    

In den letzten zwei Jahren hat Bynder seine Produktpalette und sein Partner-Ökosystem erweitert, um die Integrationsmöglichkeiten zu verbessern. Dazu gehören die Einführung des Bynder Konnektors für die Salesforce Marketing Cloud, der SAP Commerce Cloud Konnektor und eine Reihe von Technologiepartnerschaften, die es den Nutzern ermöglichen, ihr DAM in ihr digitales Ökosystem zu integrieren. Darüber hinaus führte die Einführung der Dynamic Asset Transformation (DAT)-Funktionen von Bynder zu Spitzenwerten im Bereich Intelligent Content Generation. Bynder ermöglicht es den Teams, die steigende Nachfrage nach Inhalten zu bewältigen und eine bessere Customer Experience zu schaffen, während sie gleichzeitig Zeit gewinnen, um sich auf übergeordnete strategische Aufgaben zu konzentrieren, die für Umsatz und Geschäftsziele förderlich sind.

Um den vollständigen Bericht anzufordern, besuchen Sie www.bynder.com/de/berichte/forrester-wave-bericht-2022/