Webinar Wie Sie die Erstellung von Videoinhalten mit Video Brand Studio skalieren On-Demand

Erfahren Sie mehr
Print Brand Templates icon

Print Brand Templates

Erstellung von Inhalten und Zusammenarbeit beschleunigen

Print Brand Templates ermöglichen eine schnelle Erstellung und Freigabe von Inhalten - und halten sich an die Designprinzipien, damit Sie mehr aus Ihrem Marketing herausholen können.

Demo einplanen play_arrowVideo anschauen
Erstellung von Inhalten und Zusammenarbeit beschleunigen

Warum Print Brand Templates?

Erstellen Sie schnell eine hohe Anzahl an Markeninhalten

Verwenden Sie für Ihre Designs bearbeitbare Print Brand Templates, damit Sie Inhalte für verschiedene Kampagnen und Märkte wiederverwenden und personalisieren können.

Marketer können selbst ohne Designkenntnisse ihre eigenen druckfertigen Materialien erstellen und zur Freigabe weiterleiten, ohne auf kreative Ressourcen angewiesen zu sein.

94% aller Kunden sparen mit Bynder Zeit bei der Asset-Erstellung. — DAM ROI Bericht
Erstellen Sie schnell eine hohe Anzahl an Markeninhalten

Zusammenarbeit und Freigabe von Assets auf einer zentralen Plattform

Halten Sie mit konfigurierbaren kreativen Workflows alle Beteiligten immer auf dem neuesten Stand.

Hinterlassen Sie Kommentare, Anmerkungen und vergleichen Sie die Dateiversionen. Kommunizieren Sie mit Teammitgliedern in jeder Phase, um Prozessengpässe von Anfang an zu beseitigen.

86% aller Kunden gaben an, seit der Verwendung von Bynder eine bessere Zusammenarbeit innerhalb ihres Unternehmens zu realisieren.
Zusammenarbeit und Freigabe von Assets auf einer zentralen Plattform

Alle Inhalte sind immer markenbezogen und aktuell

Stellen Sie sicher, dass Markenelemente und -kommunikation konsistent sind, indem Sie Elemente und Richtlinien hinsichtlich des Designs definieren.

Der letzte Schritt besteht darin, die Marketingmaterialien zu überprüfen, um sicherzustellen, dass sie mit den Marken- und Kommunikationsrichtlinien übereinstimmen. Das Ergebnis sind marken- und druckfertige Informationen, die sofort verwendet werden können.


Wir verwenden Brand Templates, um nicht nur neue Assets zu erstellen, sondern auch vorhandene wiederzuverwenden. Wir können geringfügige Anpassungen an einem „Master“ Asset für verschiedene Sprachen und Märkte vornehmen und gleichzeitig einen einheitlichen „Nordea“-Stil kommunizieren. Das spart viel Zeit!
Nordea grey
Alle Inhalte sind immer markenbezogen und aktuell

Brand Templates für Dummies

Erfahren Sie in einfacher englischer Sprache, wie Sie die Erstellung von Inhalten skalieren können.

Mehr erfahrenchevron_right

Der DAM-Leitfaden für Creative Directors

Erfahren Sie, wie Sie mit DAM einen reibungslos funktionierenden kreativen Workflow erstellen können.

Holen Sie sich den Leitfadenchevron_right

Ein Leitfaden für kreatives Projektmanagement

Automatisieren Sie administrative Arbeiten und verbringen Sie mehr Zeit damit, kreativ zu sein.

Mehr Infochevron_right

Der umfassende Leitfaden rund um DAM

Informieren Sie sich über die wichtigsten Funktionen, Vorteile und Anwendungsfälle von DAM.

Holen Sie sich den Leitfadenchevron_right

Bynder Funktionsübersicht

Hier erfahren Sie alles über die unterschiedlichen Funktionen und Module von Bynder.

Jetzt herunterladenchevron_right

Sie möchten mehr über Bynder erfahren?

Buchen Sie noch heute eine Demo mit einem unserer Experten.

Demo anfordern


Was sind Print Brand Templates?

In der heutigen Welt müssen Marken, die in Offline-Druckmaterialien und Kampagnen in verschiedenen Märkten und Marketingkanälen investieren, ihre Markenkonsistenz und -effizienz sicherstellen, um das Beste aus ihren Investitionen herauszuholen. Verteilte und zahlreiche Stakeholder wie Agenturen, Partner und Designteams machen die Lokalisierung und Wiederverwendung von Druckdesigns viel komplexer.

Mit Print Brand Templates können Teams sofort druckfertige und markenbezogene Druckvorlagen erstellen. Designer können hierfür wiederverwendbare Vorlagen mit ihren bevorzugten Tools (Photoshop, Sketch) verwenden und definieren, wie Bilder bearbeitet werden dürfen. Bestimmte Elemente, wie z.B. ein Logo oder eine Schriftart können gesperrt werden, während andere, wie z.B. Texte oder Bilder, innerhalb des Moduls - auch ohne Designkenntnisse – austauschbar sind.

Mit Print Brand Templates können Marketer bearbeitbare Markenvorlagen verwenden, um Werbe- und Bannervorlagen für Facebook, Instagram und andere digitale Kanäle zu erstellen, ohne das Design ändern zu müssen. So können sich Design-Teams auf andere Arbeiten fokussieren, ohne befürchten zu müssen, dass nicht markenbezogene Kommunikation verwendet wird.

Vorlagen, wie Visitenkarten und Druckanzeigen können mit Informationen ausgefüllt werden, sodass jeder Mitarbeiter schnell und einfach markenbezogene, personalisierte Inhalte erstellen kann.

Welche Vorteile bietet die Verwendung von Bynders Print Brand Templates?

Beschleunigen Sie die Erstellung von Inhalten und reduzieren Sie Verzögerungen, indem Sie allen Beteiligten die Möglichkeit geben, eigene markenbezogene Inhalte, wie beispielsweise Broschüren, Reklameflächen oder POS-Werbung für die Offline-Verwendung zu erstellen. Mithilfe von Digital Brand Templates kann jeder aus bewährten, leistungsstarken Designs neue Inhalte erstellen, indem Elemente, wie Texte und Grafiken, geändert werden. Es sind keine Designkenntnisse erforderlich.

Bestimmen Sie, wie Markenelemente, z.B. Schriftarten, Logos und Farben zu verwenden sind, sodass alle erstellten Inhalte Ihrem Markenimage entsprechen. Lassen Sie Benutzer aus bereits freigegebenen Bildern aus Ihrer Asset-Bibliothek auswählen, um die volle Kontrolle zu behalten. Freigaben sollten ausschließlich erfolgen, wenn die Inhalte mit dem Markenbild übereinstimmen.

Indem Teams ihre eigenen Inhalte erstellen können, müssen Designer nicht mehr länger einfache Änderungen an Bildern oder Texten vornehmen. Folglich ist die Erstellung schneller als je zuvor und Designer können sich auf anspruchsvollere Aufgaben konzentrieren. Die In-App-Zusammenarbeit und Überprüfungen reduzieren die Notwendigkeit, Teams für Feedback und Freigaben zu jagen.

Welche Probleme werden mit Print Brand Templates gelöst?

Die Verwendung von Print Brand Templates erleichtert die Erstellung von Inhalten erheblich und löst eine Vielzahl an Problemen. Dazu gehören die folgenden:

Unprofessionelle und nicht markenbezogene Inhalte
Mit nicht freigegebenen Inhalten besteht die Gefahr, dass Ihre Marke in einem schlechten Licht erstrahlt. Digital Brand Templates stellen sicher, dass Sie den ROI Ihrer Designressourcen maximieren.

Die Notwendigkeit, vorhandene Inhalte neu zu erstellen
Keinesfalls möchten Sie mit dem Problem konfrontiert sein, dass Sie in letzter Minute etwas wiederholen müssen. Freigegebene Vorlagen verringern die Wahrscheinlichkeit, dass dieses Problem auftritt und stellen sicher, dass Sie effizient neue Visitenkarten, Broschüren oder Flyer erstellen können.

Verwenden veralteter Markeninhalte
Die Bynder Vorlagen und die dazugehörigen Assets werden automatisch aktualisiert und es besteht kein Risiko, veraltetes Branding zu verwenden. Denn Ihre Entwickler sind oftmals nicht über alle Aktualisierungen informiert und Ihre Partner wissen nicht, was Ihr aktuelles Branding beinhaltet.

Hochqualifizierte Designer für jeden Job?
Mit Digital Brand Templates muss kein Top-Designer mehr an einem kleinen Auftrag arbeiten. Die Markenvorlagen erleichtern Mitarbeitern in anderen Abteilungen die Arbeit an freigegebenen Assets vorzunehmen.

Brand Guidelines Email-Anfragen
Durch die Aktivierung des Self-Service-Zugriffs mit Bynder wird sichergestellt, dass die Benutzer erhalten, was sie benötigen und die Richtlinien immer auf dem neuesten Stand sind.


Erfahren Sie, wie Bynder Sie unterstützen kann

Lassen Sie sich von einem unserer Produktexperten durch die Plattform führen.

Demo buchen Kostenlos testen