WEBINAR So skalieren Sie die Erstellung von Marketinginhalten für die bevorstehenden Festtage

Jetzt anmelden

Definition: Branding Design

Was ist Branding Design?

Branding Design beschreibt, wie eine Marke ihre Markenidentität in der Öffentlichkeit visuell darstellt. Es bezieht sich in der Regel auf wichtige Markenelemente, wie z.B. das Logo, das Farbschema, die Typografie und andere Designkomponenten, die eine Marke von der Konkurrenz abheben und für Verbraucher erkennbar machen.

Neben diesen Hauptelementen bezieht sich das Brand Design auch darauf, wie sich eine Marke sowohl in der physischen als auch in der digitalen Welt präsentiert: In Social Media Netzwerken, in Geschäften oder bei der Innenausstattung von Büroräumen.

Für Unternehmen ist es wichtig, ihr Brand Design über alle diese Berührungspunkte hinweg konsistent zu vermitteln - häufig mit Hilfe von Brand Guidelines -, um ihr Markenimage in den Köpfen ihrer Zielgruppe zu verankern, einen bleibenden Eindruck zu hinterlassen und emotionale Verbindungen zu der Marke zu festigen.

Warum ist Branding Design wichtig?

Da der digitale Raum mehr denn je überfüllt ist und viele Marken von einem Wettbewerber zum nächsten immer ähnlichere Produkte anbieten, kann das Branding Design ein wesentliches Unterscheidungsmerkmal darstellen, um eine Marke hervorzuheben und entsprechende Zielgruppen anzusprechen.

Das Design sollte idealerweise die Persönlichkeit einer Marke und ihre Werte widerspiegeln und kann ein wirksames Instrument sein, die Einstellung eines Verbraucher zu Ihrer Marke zu prägen. Manchmal hinterlässt ein einprägsames Logo oder ein eingängiges Farbschema beim Verbraucher einen länger anhaltenden Eindruck als teure Werbekampagnen.

Falls Sie auf der Suche nach Ratschlägen zur Gestaltung einer starken Markenidentität sind, die für das digitale Zeitalter geeignet ist, lesen Sie bitte unseren Leitfaden: Brand Guidelines Reinvented.