Webinar Wie Sie die Erstellung von Videoinhalten mit Video Brand Studio skalieren On-Demand

Erfahren Sie mehr

Die internationale Expansion unterstreicht den wachsenden Bedarf an DAM bei Five Guys

Five Guys
Fiveguys image 1

14k+

Gespeicherte Assets

100+

Benutzer (und steigend)

1.600+

Standorte

Five Guys ist eine in Virginia ansässige Fast-CasualHamburger- und Pommes-Franchise-Restaurantgruppe mit Standorten in den USA, Kanada, Europa, Asien und dem Nahen Osten und hat eine kultige Fangemeinde weltweit. Five Guys wurde 1986 von Jerry und Janie Murrell und ihren fünf Söhnen in Arlington, Virginia, gegründet und erlangte Berühmtheit mit ihren handgeformten Burgern und frisch geschnittenen Pommes Frites, die in reinem Erdnussöl gekocht wurden.

Wir benötigten eine DAM-Lösung, die sowohl in Dubai als auch in Kansas verwendet werden konnte.
Lauren Lewis
Director of Marketing & Communications bei Five Guys

Der kritische Bedarf eines DAM bei Five Guys

Im Jahr 2003 begann Five Guys, US-Franchise-Möglichkeiten anzubieten und verkaufte in nur 18 Monaten mehr als 300 Geschäfte. Bis heute gibt es über 1.600 Standorte (1/3 firmeneigene und 2/3 Franchisenehmer) in 19 Ländern und weitere 1.500 sind in Entwicklung weltweit.

Internationale Expansion macht die Notwendigkeit operativer Effizienz erforderlich
Dieses schnelle Wachstum und die weltweite Expansion erforderten ein Cloudbasiertes System, das ihre Assets konsolidiert, sie auf leicht durchsuchbare Weise organisiert und Mitarbeitern auf der ganzen Welt einen einfachen Zugriff auf die Asset-Kollektionen ermöglicht.

Sie benötigten ebenfalls eine Datenbank, mit der sie nachverfolgen konnten, wer welche Assets und auf welche Weise verwendete. Weiterhin sollte die Plattform die Möglichkeit bieten, ihren Assets und Kollektionen ein Ablaufdatum hinzufügen, damit niemand veraltete Marketingmaterialien verbreitete.

Markenkonsistenz hilft uns, unseren Markenwert weltweit zu steigern. Die Menschen erkennen unsere Marke - und die richtigen Mitarbeiter, Prozesse und Technologien ermöglichen diese globale Markenbekanntheit.
Molly Catalano
VP of Marketing & Communications bei Five Guys
Fiveguys image 2

Probleme, die gelöst werden mussten

Vor Bynder waren die Marketing- und Markenressourcen bei Five Guys verstreut. Jede Person und Abteilung hatte ihre eigenen Vorlieben, wie und wo Dateien gespeichert wurden. Einige verwendeten Dropbox, andere PCs, externe Festplatten, Intranetsysteme und Extranet. Um größere Dateien gemeinsam zu nutzen, wurden u.a. Tools, wie z.B. WeTransfer, eingesetzt.

Aufgrund der unterschiedlichen Art und Weise, wie Mitarbeiter Assets speicherten, war es für die Kollegen in der Unternehmenszentrale schwierig, die benötigten Dateien zu erhalten. Ausschließlich Mitarbeiter, die seit vielen Jahren im Unternehmen arbeiteten, konnten die Informationen finden. Auch internationale Kollegen hatten Schwierigkeiten, auf die richtigen Inhalte zuzugreifen.

Five Guys war sich bewusst, dass sie einen besseren Weg finden mussten, um Assets für das gesamte Unternehmen und eine schnell wachsende Gruppe an Franchisenehmern zu organisieren, speichern und zu teilen.

Die Wasserzeichenfunktionalität ist besonders gut für uns, da wir über eine Vielzahl von Ressourcen verfügen, über die wir alle Beteiligten informieren möchten, jedoch dennoch die Kontrolle über die Verwendung behalten müssen.
Lauren Lewis
Director of Marketing & Communications bei Five Guys

Die Transformation mit Bynder

Erweiterung der DAM-Einführung für weitere Teams
Seit der Implementierung von Bynder verwenden ca. 100 Benutzer das DAM mit über 14.000 Assets. Die Einführung begann in der Marketingabteilung, die das gesamte Spektrum aller Assets beherbergt und hat sich seither auf das ImmobilienTeam ausgeweitet. Diese verwenden das DAM, um Kollektionen von Ladenbildern zu erstellen, die potenziellen Vermietern und Franchisenehmern vor Ort gezeigt werden können.

Vereinfachung der Suche mit Kollektionen
Das Marketing-Team von Five Guys kann internen Abteilungen oder externen Agenturen, Anbietern und Medien einen Link zu Asset-Kollektionen senden, die auf den Empfänger zugeschnitten sind. Dies hilft, die Suchzeit zu verkürzen und die Bereitstellung von Assets zu beschleunigen.

Bynder hatte alles, was wir benötigten - eine durchsuchbare Datenbank, in der die Benutzer finden konnten, wonach sie suchten, sowie Berechtigungs- und Ablauffunktionen, die Schutz und Nachverfolgung für unsere Assets boten.
Lauren Lewis
Director of Marketing & Communications bei Five Guys

Die Zukunft mit Bynder

Five Guys expandiert schnell und ist zu einem globalen Unternehmen gewachsen. Bynder bietet eine zentrale Plattform und eine einheitliche Struktur für alle Marketinginformationen. Ein Ort, auf den alle Franchisenehmer sowohl zum Hochladen als auch zum Herunterladen von Marken- und Marketingmaterialien problemlos zugreifen können.

Um eine weltweite Marke über Zeitzonen, Sprachen und Kulturen hinweg konsistent zu halten, sind innovative Tools erforderlich, die Prozesse rationalisieren, Zeit sparen und Markteinführungskampagnen beschleunigen. Mit Bynder hat Five Guys eine grundlegende und skalierbare DAM-Lösung gefunden, mit der das Unternehmen weiterhin expandieren kann.

Was Bynder für uns auszeichnete, war die Benutzererfahrung.
Lauren Lewis
Director of Marketing & Communications bei Five Guys