Demo einplanen

Die verbesserte Kooperation mit ihrer Medienagentur ermöglicht der Fluggesellschaft Air Iceland Connect viel Geld einzusparen.

Hildur Óskarsdóttir
Web Manager bei Air Iceland Connect
Air Iceland Connect
Air Iceland Connect Image

20 %

Festigung der Markenkonsistenz

50 %

Reduzierung der Suchzeit

55 %

Zeiteinsparung in der Content-Erstellung

Air Iceland Connect hat seinen Ursprung in den Anfängen der isländischen Luftfahrt und ist heute Teil der Iceland Group. Die flexible und konkurrenzstarke Fluggesellschaft bietet Inlandsflüge innerhalb Islands sowie Ländern im Nordatlantik an.

Der Hauptsitz von Air Iceland Connect befindet sich in Islands Hauptstadt Reykjavík – offiziell ist das Unternehmen aber in Akureyri, dem Hauptort in Nordisland, registriert. Die Flughäfen in Reykjavík und Akureyri dienen beide als Drehkreuz für Air Iceland Connects Streckennetz. Bei Air Iceland Connect verfolgen wir das Ziel, unseren Kunden den besten Service anzubieten.

Air Iceland Connect setzt auf eine Kombination von alterfahrenen und neu rekrutierten Mitarbeitern der Industrie, sodass Kunden der bestmögliche und vielseitigste Service angeboten werden kann. Heutzutage arbeiten rund 240 Mitarbeiter bei Air Iceland Connect; Mitarbeiter, die alle Experten in ihrem Bereich sind und alles daran setzen, das Unternehmen auch zukünftig erfolgreich voranzubringen.

Herausforderungen in der Vergangenheit

Eine transparente und nahtlose Kommunikation mit allen relevanten Stakeholdern, wie Agenturen und Reiseveranstaltern, ist in der Luftfahrtgesellschaft essentiell, um seine Marketing und Branding Strategien erfolgreich umzusetzen.

In der Vergangenheit hatte Air Iceland Connect kein zentrales Portal, um die große Anzahl an digitalen Medien effizient zu verwalten, was wiederum zu einer erschwerten Kommunikation mit Stakeholdern führte. Hochauflösende Bilder waren auf verschiedenen Netzlaufwerken gespeichert, sodass das richtige Bild nur schwer aufzufinden war.

Marketingmaterialien wurden auf unsicherem Weg als Anhang per E-Mail an Reiseveranstalter weltweit versendet, sodass resultierend unzählige, redundante E-Mails hin- und hergeschickt wurden. Dies nahm viel wertvolle Zeit in Anspruch. Unstrukturierte Arbeitsprozesse mit Air Iceland Connects Medienagentur verlängerten zudem die Markteinführungszeit neuer, markentreuer Marketingmaterialien.

Eine neue Lösung sollte Air Iceland Connect dabei unterstützen, diese Probleme zu lösen und gleichzeitig die Verwaltung aller digitalen Medien zu optimieren sowie die Kommunikation und Zusammenarbeit mit relevanten Parteien – intern und extern - zu vereinfachen.

Bynder ist ein sicheres und sehr hilfreiches System, welches uns die Verwaltung unserer digitalen Medien innerhalb einer einzigen Plattform ermöglicht. Mitarbeiter und externe Parteien können kinderleicht online auf relevante Medien zugreifen. Das Marketing Projekt Management Modul erlaubt uns Geld einzusparen, indem die Kooperation mit unserer Medienagentur optimiert wird.
Hildur Óskarsdóttir
Web Manager bei Air Iceland Connect
Air Iceland Connect featured image

Wie Bynder Air Iceland Connect unterstützt

Bynders cloud-basierte Branding Automation Lösung stellt Air Iceland Connect eine zentrale Plattform bereit, um jegliche Medien innerhalb eines zentralen Tools zu verwalten, während gleichzeitig die Kommunikation und Zusammenarbeit weltweit verbessert und gefestigt wird. Alle Benutzer des neuen Brand Portals können jederzeit und an jedem Ort auf die aktuellsten Marketingmaterialen von Air Iceland Connect zugreifen. Hierzu müssen sie sich lediglich online über ihren Webbrowser anmelden.

Dank der Option Kollektionen innerhalb des Digital Asset Management Moduls zu erstellen, kann Air Iceland Connect Marketingmaterialien unabhängig des Dateiformats, der Größe oder Kategorie mit externen Parteien kinderleicht teilen. Indem die Bynder Kollektionen direkt auf der Webseite eingebettet werden, wie z.B. das Streckennetz von Air Iceland Connect, kann die Fluggesellschaft sicherstellen, dass die aktuellsten Versionen automatisch aktualisiert werden und keine veralteten Medien zur Verfügung stehen.

Heutzutage arbeiten überwiegend Mitarbeiter aus Sales und Marketing sowie der IT-Abteilung mit Bynder. Hildur Óskarsdóttir sagte:

Eine weitere Person, die viel mit Bynder arbeitet, ist unser Quality & Safety Manager. Alle Bilder, die während einer Revision aufgenommen werden, sind lediglich für ihn bestimmt.

Indem spezifische Benutzerrechte im System definiert werden, kann Air Iceland Connects Quality & Safety Manager versichern, dass diese sehr vertraulichen Dateien sicher gespeichert werden und nur für bestimmte Personen zugänglich sind.

Bynder hat uns wirklich dabei unterstützt, unsere Kommunikation bezüglich unserer digitalen Medien außerhalb des Unternehmens zu verbessern.
Hildur Óskarsdóttir
Web Manager bei Air Iceland Connect

Vorteile und Nutzen für Air Iceland Connect

Air Iceland Connect hat sämtliche Arbeitsschritte neu definiert. Innerhalb von nur drei Monaten konnte die gesamte Kommunikation mit ihrer externen Medienagentur erfolgreich mit Bynder durchgeführt werden.

Redundante E-Mail-Konversationen und limitierte Ressourcen gehören endlich der Vergangenheit an. Air Iceland Connects digitale Medien werden heute in einem zentralen, benutzerfreundlichen Portal gespeichert und verwaltet, und können zudem auf einfachem Wege via Kollektionen mit anderen Parteien geteilt werden. Bilder von Team-Veranstaltungen können den Mitarbeitern der Fluggesellschaft direkt bereitgestellt werden, sodass die Unternehmenskultur gestärkt wird.

Wir schätzen zudem den ausgezeichneten Support bei Bynder. Wenn wir eine Frage haben oder ein Problem schnell gelöst werden muss, steht uns das Bynder Support Team stets zur Verfügung.
Hildur Óskarsdóttir
Web Manager bei Air Iceland Connect

Erfahren Sie mehr über unsere Lösungen