LEITFADEN DAM für Digital Experience

Download

Wie EVBox mit Bynder seine Mission ‘Zero Emission’ beschleunigt

Story Logo2x customlarge
Customer Success Story: EVBox Video anschauen

29.519+

Heruntergeladene Inhalte

51%

Steigerung der Downloads

80%

Häufigere Wiederverwendung von Inhalten

EVBox wurde 2010 gegründet und ist der führende Hersteller von Ladestationen für Elektro­fahrzeuge. In 55 Ländern sind inzwischen 75.000 Ladestellen des Unternehmens zu finden.

EVBox wurde vom Energieversorger und globalen Dienstleister ENGIE übernommen. 2018 erwarb EVBox den Hersteller von ultraschnellen Ladestationen EVTronic und erweiterte sein europäisches Netzwerk um 700 bereits installierte Schnellladestationen.

Das weltweite Team von EVBox ist über zehn Büros in Europa und Nordamerika verteilt, und die Partner über 55 verschiedene Länder. In diesem Kontext musste EVBox ein schnelles Wachstum bewältigen und zugleich die Kontrolle über immer mehr Inhalte und Produkte behalten. Ziel ist es, auf allen Märkten eine wiedererkennbare, starke und konsistente Marken­identität zu etablieren.

Wir wachsen weiter, und deshalb benötigen wir ein skalierbares System, dass sich der Entwicklung unserer Markenpositionierung und Strategie Markt- und segmentübergreifend anpasst.
Hugo Pereira
VP of Growth & Strategy bei EVBox

Situation

EVBox ist in kurzer Zeit stark gewachsen. 2015 gab es nur ein kleines Team aus 15 Personen, eine paar Händler sowie einige hundert Installationspartner. 2019 waren es schon 400 Mitarbeitende und Tausende Partner. Das junge, ehrgeizige und zukunftsorientierte Unternehmen musste besser verstehen, wie eine intelligente Verwaltung digitaler Inhalte das Wachstum unterstützen kann.

Vor der Entscheidung für Bynder wurden alle Inhalte intern verwaltet. Dabei kamen Google Drive und/oder SharePoint zum Einsatz. Im Austausch mit externen Partnern waren es meist E­Mails oder WeTransfer. Abgesehen vom ständigen Hochladen, Herunterladen und Teilen von Inhalten führte dies auch zu inkonsistenten Botschaften. Es waren unterschiedliche Logos, Farben und Produktbeschreibungen im Umlauf, wodurch das Team es schwer hatte, die Marke professionell zu positionieren.

Die schwerste Auswirkung dieser Ineffizienzen war, dass falsche oder veraltete Produktinformationen geteilt wurden. Das wirkte sich häufig negativ auf das Kauferlebnis des Endkunden aus.

Evbox image 2

Aufgaben

Für den Endkunden hatte dies die Folge, dass nicht die richtigen Informationen vorlagen, um die richtige Entscheidung zu treffen. Mit der Einführung innovativer Technologie auf verschiedenen Märkten musste EVBox sein Angebot so effizient und genau wie möglich beschreiben, um ein optimales Kundenerlebnis zu gewährleisten.

Darüber hinaus ist jeder Markt anders reguliert. Umso wichtiger ist es, dass Inhalte, die Partnern zur Verfügung gestellt werden, absolut marktkonform sind.

Für das Erreichen einer führenden Position in der Branche ist es nicht zuletzt wichtig, dass EVBox im Zuge seiner globalen Expansion eine anerkannte Marke aufbaut und erhält. Dazu ist es notwendig, sich an einer Story, einem starken Markenimage und einem Mehrwert schaffenden Angebot zu orientieren.

Lösung

EVBox ist als Anwendungsfall mit nichts vergleichbar. Bynder wurde so eingerichtet, dass die Partner im globalen Netzwerk so eigenständig wie möglich handeln können – dabei werden auch die interne Weiter­bildung zu den Produkten von EVBox und eine starke Markenpositionierung gefördert.

Wichtigste Vorteile

EVBox hat mit enormer Geschwindigkeit ein weltweites Unternehmen aufgebaut und kann nun mithilfe von Bynder weiter wachsen. Die neuesten Trainingsmaterialien stehen jetzt für die eigenen Angestellten bereit und darüber hinaus verbringt das Team weniger Zeit damit, Partner einzuweisen. Eine konsistente Marken positio nierung ist durch die eigenen Marketingaktivitäten gesichert – unabhängig davon, in welchem Markt der Partner tätig ist.

Schneller zur Publikationsreife
In Bynder und auf der Website werden neue Produkte und Angebote bereitgestellt.

Wettbewerbsvorteil für Partner
Partner können ohne fremde Hilfe eine einfach zu bedienende Plattform nutzen.

Eine konsistente Marken-Story erstellen
Dank der Zentralisierung von Markeninhalten, Ansprache und Produktpositionierung kann EVBox eine konsistente Marken­Story verbreiten.

Bynder ist zukunftsfest, da seine Funktionen und Integrationen sich stets weiterentwickeln.
Hugo Pereira
VP of Growth & Strategy at EVBox

Fortsetzung der internationalen Expansion mit Bynder

“Bei EVBox haben wir das Motto, dass alles, was wir tun und entscheiden, international, skalierbar und zukunftsfest sein muss. Für das DAM von Bynder haben wir uns einfach deshalb entschieden, weil es diese Kriterien erfüllt.”

International:
Mit Bynder kann EVBox sein Motto in die Tat umsetzen und bei jeder Handlung eine internationale Perspektive einnehmen.

Skalierbar:
EVBox gehört zu einer Branche, die sich noch entwickelt. Daher muss das Unternehmen flexibel genug sein, um schnell und weltweit zu expandieren und auf die unvermeidlichen Verwerfungen am Markt zu reagieren. Bynder passt zur Gesamtstrategie von EVBox, da seine “Ordnung und Benutzerfreundlichkeit sich mit unseren Partnern und uns weiter entwickeln kann”.

Zukunftsfest:
Beim Aufbau der Technologieplattform von EVBox für die Gegenwart und Zukunft wollte das Team eine starke Umgebung schaffen, deren Bestandteile allesamt miteinander kommunizieren und kooperieren.