WEBINAR So skalieren Sie die Erstellung von Marketinginhalten für die bevorstehenden Festtage

Jetzt anmelden

Wie Keune mit Bynder Produkteinführungen und Kampagnen beschleunigt

Keune
Keune image 1

>300

Anpassbare Brand Templates

>1M

Heruntergeladene Inhalte

1.240

Internal Benutzer

Keune hat seinen Hauptsitz in den Niederlanden und Niederlassungen in den USA, Deutschland, Frankreich, Belgienund Kroatien. Das Unternehmen entwickelt seit 1922 Haarkosmetik für Profis.

Keune tritt mit einer einzigen, einheitlichen Marke auf. Es gibt im wesentlichen drei Produktlinien: Keune, So Pure und Blend. Darüber hinaus gibt es eine eigene Linie für Männer: 1922 by JM Keune.

Alle Produkte werden in den Niederlanden gestaltet und produziert, aber Keune ist mehr als nur ein Lieferant. Die Salonpartner werden automatisch Teil der weltweiten Familie. Ihre Kundinnen und Kunden liegen ihnen tatsächlich am Herzen.

Keune ist stolz auf seine etwas persönlichere Art der unternehmerischen Arbeit und bietet eine enorme Bandbreite an Services an, die über hervorragende Produkte weit hinausgehen. Keune unterstützt die Partner in der Weiterbildung, im Marketing und in allen geschäftlichen Fragen. Unter dem Motto „Your best you“ will das Unternehmen den Menschen helfen, ihr Potenzial optimal zu entfalten.

Bynder hilft uns bei der einheitlichen Verwendung und Verbreitung unserer Markeninhalte. Außerdem wird unsere weltweite Zusammenarbeit effizienter.
Mark Eggermont
Branding Automation Administrator, Marketing Team

Bynder X Keune: Highlights and fringe benefits

Hintergrund: Keune wendet seine Vorstellung von erstklassiger, maßgeschneiderter Haarpflege auch auf den Service und Support für Geschäftspartner an: Alles ist personalisiert und zugleich markengerecht. Durch das schnelle Wachstum des weltweiten Netzwerks der Vertriebspartner und Markenbotschafter-Salons wurde deutlich, dass Partner besser betreut und die Markenkonsistenz gestärkt werden musste.

Herausforderung: Keune hat seinen Sitz in den Niederlanden und vertreibt seine Produkte in mehr als 60.000 Friseursalons in über 80 Nationen. Das Team suchte nach einer Möglichkeit, die Marke einheitlich zu vermitteln und zugleich interne wie externe Stakeholder zu befähigen, aktuelle Markenelemente und Marketing-Inhalte in Eigenregie zu finden, anzupassen und zu verbreiten.

Lösung: Das Digital Asset Management von Bynder zentralisiert und organisiert sämtliche Marken-, Produkt- und Kampagneninhalte im Keune Brand Portal. Zusätzliche Module wie Creative Workflow, Brand Templates und Brand Guidelines vereinfachen die Zusammenarbeit und stärken die Markenkonsistenz

Ergebnisse: Die weltweiten und regionalen Teams von Keune haben nun jederzeit im Rahmen ihrer jeweiligen Funktion Zugriff auf die Inhalte, die sie benötigen. Dadurch werden heute mehr Inhalte verwendet, Produkte gelangen schneller auf den Markt und Kampagnen benötigen wenigerVorbereitungszeit – was Vertrieb und Kunden gleichermaßen begeistert.

Keune image 2

Situation

Weil die Geschäfte und das Partnernetzwerk größer und vielfältiger wurden, entwickelte Keune immer komplexere Bedürfnisse in der Markenbildung und im Marketing. Das Unternehmen arbeitet “weltweit...der Verkauf der Produkte findet über unsere Büros sowie Vertriebspartner in derzeit mehr als 80 Ländern sowie ungefähr 60.000 Friseursalons auf der ganzen Welt statt”.

Die dezentrale Speicherung sensibler Daten und Inhalte gefährdete sowohl die Markenkonsistenz als auch die Geschwindigkeit der Vermarktung. Darüber hinaus entstand unnötiger Druck auf die weltweiten und regionalen Marketingteams, Inhalte pünktlich zu finden und zu teilen. Die Vertriebspartner hatten es schwer, ihre Kunden (vor allem Friseursalons) effektiv zu bedienen.

In der Vergangenheit hätten wir eine Kampagne in den Niederlanden lanciert und dann alles über E-Mail und WeTransfer geteilt – verschiedene Menschen hätten das zu unterschiedlichen Zeiten erledigt. Bynder hat diesen Prozess enorm verbessert. Ich denke, wir sind jetzt näher am Markt.
Mark Eggermont
Branding Automation Administrator, Marketing Team

Probleme & altes System

Vor dem Wechsel zu Bynder verwendete Keune verschiedene lokale Server. Inhalte wurden intern sowie mit Partnern und Kunden in den Niederlanden und im Ausland per E-Mail und WeTransfer geteilt.

Unter anderem gab es folgende Probleme:

  • Keine einfache Auffindbarkeit & Verbreitung von Inhalten
  • Keine Möglichkeit, die Aktualität eines Inhalts zu prüfen
  • Keine Möglichkeit, Inhalte mit wenig Aufwand marktspezifischen Produkt- oder Kampagnenstarts bzw. Events anzupassen
  • Ungenutztes Potenzial von Marketinginhalten
  • Kaum optimierte Lebenszyklen von Inhalten und entsprechenden Abläufen

Lösung

Folgendes wollte das Keune-Team verbessern:

  • Inhalte einfach organisieren, finden und teilen
  • Markenkonsistenz weltweit verbessern
  • Partner zum Individualisieren, Lokalisieren und Nutzen von Markeninhalten befähigen

Bynder löste diese Probleme mit einer leicht zu bedienenden, schlüsselfertigen SaaS-Lösung, die weltweit verfügbar ist und unterstützt wird. Sie erlaubt darüber hinaus modul- und plattformübergreifende Integrationen.

Alle finden jederzeit, was sie gerade benötigen.
Mark Eggermont
Branding Automation Administrator, Marketing Team

Wichtigste Vorteile

Nicht nur Inhalte speichern – weltweiter Erhalt des Markenwerts
Für Keune ist das Brand Portal die neue Heimat der eigenen Marke. Sämtliche freigegebenen Markeninhalte sind unkompliziert verfügbar. Noch nie war es so einfach, die Marke Keune, ihre Werte und ihre Geschichte einheitlich und weltweit bei einer immer größeren Zielgruppe bekannt zu machen.

Nicht nur Inhalte verfügbar machen – Vertriebspartner und ihre Kunden einbinden
Der Großhandel hat nun jederzeit und von überall aus Zugriff auf die neuesten Dateien im Brand Portal. Das gibt ihm Autonomie und ermöglicht ein herausragendes, skalierbares Kundenerlebnis. Keunes interne Kreativagentur erhält inzwischen weniger spontane Content-Anfragen und muss sich nicht mehr um die Einhaltung von Brand Guidelines sorgen.

Nicht nur Inhalte teilen – Abläufe optimieren und Produktivität steigern
Lange Zeit war das Finden und Verbreiten von Inhalten für Keune kompliziert und zeitaufwändig; darüber hinaus war es eine Risiko- und Fehlerquelle. Doch das neue System ermöglichte neue und verbesserte Abläufe wodurch die Mitarbeiter mehr Zeit für ihre eigentliche Arbeit haben.

Was hat Keune als nächstes vor?

Mehr Salons am Creation Center teilhaben lassen
Die Salonpartner von Keune nutzen Bynder noch nicht, doch sie profitieren indirekt über die Vertriebspartner. Demnächst werden aber ausgewählte Salons Zugriff auf das Keune Creation Center erhalten, wo standardisierte Materialien und anpassbare Vorlagen zur Verfügung stehen

Das Beste von Bynder & Episerver
Die Website von Keune wird von Episerver gehostet. Kürzlich wurde die Integration mit Bynder abgeschlossen, damit Inhalte weltweit direkt an die internationalen Versionen der Website ausgeliefert werden können. Das Bildmaterial zu den Produkten ist bereits in Bynder gespeichert, und die Integration ist so konfiguriert, dass Web-Bilder direkt aus dem DAM geholt werden können.

Bynder in der Sandbox ausprobieren
Die Sandbox ist eine abgesicherte Testumgebung. Der Branding Automation Administrator von Keune plant, gemeinsam mit den Onboarding-Managern von Bynder ein Brand Portal 2.0 zu schaffen, in dem er neue Ideen ausprobieren kann.

Die lokalen Marketingteams freuen sich über den einfachen Zugang zu Dateien, und wir finden es toll, dass wir uns keine Sorgen um die Markenkonsistenz machen müssen.
Mark Eggermont
Branding Automation Administrator, Marketing Team