REPORT State of Branding - Ausgabe COVID-19

Zu den Ergebnissen close

Unterstützung von LeasePlan bei der Bereitstellung eines „Autos, zu jeder Zeit und an jedem Ort“ Services mit der Bynder „alle Assets, zu jeder Zeit und an jedem Ort“ Lösung

Lease Plan
Leaseplan image 1

32

Regionalteams integriert

300

Logo-Dateien

100%

On-Brand

LeasePlan ist ein weltweit führendes Unternehmen auf dem Car-as-a-Service-Markt und bietet Kunden auf der ganzen Welt einen End-to-End-Service um Autos, zu jeder Zeit und an jedem Ort zur Verfügung zu stellen. Mit über 6.000 Mitarbeitern in 32 Ländern und einer Flotte von 1,7 Millionen Fahrzeugen, möchte LeasePlan seinen Kunden ein mobiles Kundenerlebnis gewährleisten.

Das globale Marketing-Team hat seinen Hauptsitz in Amsterdam und hat die Aufgabe, neben 32 regionalen Marketing-Teams die weltweiten Marketinginitiativen von LeasePlan zu leiten. Bynder sprach mit Helen Logan, Marketing Operations Consultant bei LeasePlan, wie die DAM Lösung von Bynder das Team unterstützen kann. Dies fördert eine engere Zusammenarbeit und trägt dazu bei, eine markengerechte und konsistente Kundenerfahrung zu erzielen.

Bynder x LeasePlan: Auf einen Blick

Das Profil
Mit Marketingteams in 32 Ländern benötigte LeasePlan eine Lösung, die die Markenidentität schützen, die Markteinführungszeit von Markenkampagnen verkürzen und eine effizientere Möglichkeit für die Zusammenarbeit bei globalen Marketinginitiativen schaffen konnte.

Die Herausforderung
Die bisherige DAM Lösung von LeasePlan war nicht ausreichend, da Marke, Team und Marketing sowohl an Größe als auch Umfang zunahmen. Es war fast unmöglich, alle Benutzer im Auge zu behalten und schwierig festzustellen, wie Markeninhalte weltweit verwendet wurden - ein Risiko für die Sicherheit und Markenkonsistenz.

Die Lösung
Nachdem LeasePlan Content- und Kampagnenprojekte innerhalb von Bynder zentralisiert hat, sind die globalen Marketingaktivitäten einheitlich, kontrolliert und 100% auf die Marke abgestimmt.

Durch die Zusammenführung in einer einzigen Lösung, wird der Fortschritt aller Kampagnen klarer überwacht. Dies trägt dazu bei, Engpässe zu reduzieren und eine klarere Kommunikation zwischen den Mitarbeitern zu fördern, die auf die 32 regionalen Teams weltweit verteilt sind.

Das Onboarding-Team hat sich die Zeit genommen, um zu verstehen, was wir mit Bynder erzielen möchten. Die Implementierungsphase war hilfreich und das System selbst ist intuitiv und sehr einfach zu bedienen.
Helen Logan
Marketing Operations Consultant bei LeasePlan

Anforderungen von LeasePlan

Bei Marketingteams in 32 Ländern war es für LeasePlan von entscheidender Bedeutung sicherzustellen, dass das Markenbild konsistent kommuniziert wird - unabhängig davon, ob ein Kunde ein Fahrzeug in den Niederlanden oder Neuseeland gemietet hat. Dies erforderte ein koordiniertes Vorgehen, das die Lokalisierung aller globalen Marketingmaterialien ermöglichte und es den regionalen Teams einfach macht, auf aktuelle und markenbezogene Informationen wie Logos, Fotos und Best Practice Richtlinien zuzugreifen.

LeasePlan benötigte nicht nur einen zentralen Ort zum Speichern und Freigeben digitaler Assets, sondern auch Funktionen für das Projektmanagement, damit Kampagnen reibungslos ablaufen und die Erstellung und Verteilung von Markeninhalten gesteuert werden können.

Letztendlich wollte LeasePlan eine Lösung, mit der das Markenimage geschützt, die Markteinführungszeit von Markenkampagnen verkürzt und eine effizientere Möglichkeit für die Zusammenarbeit bei globalen Marketingbemühungen geschaffen werden konnte.

Leaseplan image 2

Probleme vor der Einführung von Bynder

Vor Bynder verwendete LeasePlan eine eigene DAM Lösung, die vor über 10 Jahren implementiert wurde und sich schnell als ineffizient herausstellte, da die Anforderungen von Marke, Team und Marketing in Bezug auf Größe als auch Umfang zunahmen.

Die Produktivität war in mehreren Bereichen beeinträchtigt
Das bisherige System machte es schwierig, Informationen zu finden und bei einer Belegschaft von tausenden Mitarbeitern war es unmöglich, die Anzahl der Benutzer zu kontrollieren, die Zugang zu Marketingmaterialien hatten. Letztendlich waren die Struktur und der Prozess, die für die Bereitstellung koordinierter Markenkampagnen weltweit erforderlich waren, mit dem vorhandenen Tech- Stack nicht erreichbar.

Langsames Teilen über ZIP-Dateien
Eingeschränkt durch ein statisches und veraltetes DAM mussten alle Assets als ZIP-Dateien hochgeladen werden und Teams hatten keine Möglichkeit eine Vorschau zu erhalten. Die Suche nach Assets war zeitaufwändig und schwierig, sodass Kollegen Dateien per E-Mail anfordern mussten.

Keine Kontrolle über den Benutzerzugriff
Mit mehr als 6.000 Mitarbeitern weltweit war es nahezu unmöglich, die im bisherigen DAM System registrierten Benutzer im Auge zu behalten. Dies stellte nicht nur ein Sicherheitsproblem dar, sondern sorgte auch bei den laufenden Marketingkampagnen für Chaos.

Verwendung inkorrekter Marketinginhalte
Der Mangel an Kontrolle bei der Verwendung der bisherigen DAM Lösung führte häufig dazu, dass nicht autorisierte Personen Zugriff auf das System hatten und ungeeignete sowie veraltete Materialien veröffentlicht wurden.

Die Transformation mit Bynder

Die Marketingaktivitäten sind einheitlich, kontrolliert und konsistent
Mit der Creative Workflow Funktion von Bynder hat das globale Marketing-Team von LeasePlan die 32 regionalen Teams auf der ganzen Welt zusammengeführt und eine Struktur geschaffen, um Kampagnen konsistent und in Rekordzeit zu starten. Alle Beteiligten können Kampagnen von einer zentralen Plattform aus verfolgen, überprüfen und starten. Das Ergebnis? Eine klare Zusammenarbeit und Inhalte, die immer auf die Marke ausgerichtet sind.

Globale Transparenz
Durch die Zentralisierung aller Informationen innerhalb von Bynder kann das globale Marketingteam ab sofort Best Practices mit allen regionalen Marketingfachleuten austauschen und standardisierte Benchmarks für das Erscheinungsbild der Marken besser kommunizieren.

Einfaches Teilen von Informationen
LeasePlan muss nicht mehr auf Online-Filesharing-Apps von Drittanbietern zurückgreifen, um Inhalte freizugeben. Mit der Kollektionsfunktion von Bynder können einzelne Dateien oder Dateigruppen - unabhängig der Größe - über einen sicheren URL-Link gesendet werden. Durch die Beschränkung der Kollektionen auf bestimmte Personen und einen festgelegten Zeitraum haben sie zusätzliche Kontrolle darüber, wer Zugriff auf was (und wie lange) hat.

In Bynder sind Tausende von Assets gespeichert, auf die unsere Mitarbeiter zugreifen können, indem sie sich einfach im Portal anmelden. Es sind keine VPN- oder Serverordner erforderlich. Ab sofort kann jeder auf einfache Weise aktuelle Bilder im gewünschten Format für das entsprechende Kommunikationsmedium herunterladen, für das er sie benötigt.
Helen Logan
Marketing Operations Consultant bei LeasePlan