Webinar Mit der Salesforce Marketing Cloud außergewöhnliche digitale Erlebnisse schaffen

Registrieren
Initiative

Mergers & Acquisitions

Plant Ihre Firma eine Übernahme oder Fusion von oder mit einem anderen Unternehmen? Dann ist viel in Bewegung von dem die Außenwelt nichts mitbekommt. Neue Designs, Umstrukturierungen, Zentralisierung und Zugang zu Dateien für die Ansprechpartner. Das Ganze muss so effizient und reibungslos wie nur möglich verlaufen.

Wie Bynder Unternehmen bei M&A unterstützt

Verschwenden Sie Ihre Zeit nicht mit Suchen

  • M&As können schnell im Chaos enden wenn niemand die richtigen Dateien finden kann
  • Zentralisieren Sie daher alles in einem System, Ihrem Brand Portal
  • Geben Sie ausgewählten Personen Zugang zu den jeweiligen Inhalten
  • Machen Sie Ihr Rebranding oder Redesign so einfach wie möglich
Wie DAM helfen kann
Verschwenden Sie Ihre Zeit nicht mit Suchen

Einfach und effizient kommunizieren

  • Erstellen und prüfen Sie neue Markenkomponenten und Kampagnenmaterial schnell und einfach
  • Involvieren Sie die richtigen Ansprechpartner und Entscheidungsträger durch die Nutzung von festgelegten Workflow Vorlagen
  • Publizieren Sie die erstellten Materialien mit einem Klick im DAM, sodass jeder sofort auf die Datei zugreifen kann
Mehr zu Creative Workflow
Einfach und effizient kommunizieren

Designer auf der Überholspur

Klingt das nach Wunschdenken mitten in einer Unternehmensfusion? Schließlich mussten alle Anzeigen für Google, Instagram, Facebook, Twitter und LinkedIn eigentlich schon gestern fertig sein. Von den Übersetzungen ganz zu schweigen.

  • Lassen Sie Designer die kreative Arbeit übernehmen und neue Elemente entwerfen und als Brand Templates hochladen
  • Festgelegte Elemente wie Logos oder Farben bleiben konsistent
  • Erstellung von Druck, Digital und Video Anzeigen wird so schneller und skalierbar
Mehr zu Video Brand Studio
Designer auf der Überholspur

Marketers sind startklar

  • Inhalten können in Massen und eigenständig produziert werden
  • Die integrierten Markenrichtlinien ermöglichen es neue Materialien noch schneller und immer konsistent auf den Markt zu bringen
  • Sobald eine neue Version hochgeladen wird, wird die veraltete ersetzt und Nutzer werden automatisch informiert
Mehr zu Digital Brand Templates
Marketers sind startklar

Teilen Sie Ihre Neuigkeiten

  • Während einer Fusion oder Übernahme müssen Markeninhalte auf allen Kanäle aktualisiert werden, intern sowie extern
  • Teilen Sie Kollektionen direkt aus dem DAM mit internen oder externen Parteien
  • Stellen Sie die korrekten Richtlinien zur Verfügung so dass jeder weiß wie er diese zu verwenden hat
  • Nutzen Sie Bynder’s API um automatische Updates auf allen Kanälen vorzunehmen
Mehr zu Brand Guidelines
Teilen Sie Ihre Neuigkeiten


Was ist eine Fusion und Akquisition?

Eine Fusionen und Akquisition (Merger & Acquisition) ist ein weit gefasster Begriff, welche die Konsolidierung von zwei zuvor getrennten Unternehmen zu einer einzigen Organisation beschreibt. Es gibt jedoch leichte Unterschiede zwischen den beiden.

Eine „Fusion" wird oft verwendet, um zwei Einheiten zu beschreiben, die freiwillig ihre Kräfte zur Gründung eines neuen Unternehmens zusammenlegen, mit dem für beide Seiten vorteilhaften Endziel, den Marktanteil zu vergrößern und den Gewinn zu steigern.

Eine „Akquisition" in der Regel ist dagegen eine weniger gleichberechtigte Angelegenheit, bei der typischerweise ein größeres Unternehmen ein kleineres Unternehmen über seine Finanzkraft übernimmt und dabei häufig die Vermögenswerte und Mitarbeiter des kleineren Unternehmens in sein bestehendes Geschäft einbezieht - ohne ein neues „kombiniertes" Unternehmen zu schaffen.

Heutzutage sind die Unterschiede zwischen den beiden Begriffen häufig verschwommen, dies ist im Teil darauf zurückzuführen, dass viele Unternehmen eine eigentlich feindliche „Übernahmen" angesichts der negativen Assoziationen des ersten Begriffs stattdessen als „Fusionen" bezeichnen.

Warum benötigen Unternehmen während der Fusionen und Akquisition ein digitales Asset Management System?

Der Prozess der Fusionen und Akquisition ist eine Tätigkeit, die von vielen unterschätzt wird. Der Rebranding-Prozess ist mehr als nur die einfache Aktualisierung eines Logos und einer Website. Er umfasst neben dem „Business as usual" eine Menge zusätzlicher Marketingarbeit. Angefangen mit den Aktualisierung von Websites, der Integration von Daten und Systemen bis hin zur Überarbeitung von Inhalten und Unternehmensbotschaften gibt es eine Menge zu bedenken.

Unternehmen, die eine Fusion und Akquisition durchlaufen, müssen sicherstellen, dass ihre Marke und der Wert, den sie ihren Kunden bieten, nach dem Fusions- und Übernahmeprozess sowohl klar als auch konsistent artikuliert werden. Dies kann für Unternehmen eine Zeit des rapiden Wandels sein, und sie müssen sich im Rahmen des Rebranding- und Konsolidierungsprozesses oft mit einer Menge digitaler Assets - sowohl alter als auch neuer - auseinandersetzen. Ohne die richtigen Prozesse, Tools und geeigneten Kommunikationskanäle kann dies unweigerlich zu einer chaotischen Angelegenheit werden.

Durch einen zentrale Platform für die Verwaltung der Markenoperationen und der digitalen Assets beider Unternehmen ermöglicht das Digital Asset Management für Unternehmen, welche sich mitten in einer Fusionen und Übernahmen befinden, eine bessere Transparenz, Kommunikation und Konsistenz der Marken- und Marketing-Assets in einer Zeit des schnellen Wandels.

Das Resultat des Einsatzes von Digital Asset Management bei Fusionen und Akquisition ist eine besser strukturierte, koordinierte Einführung des Rebranding und letztendlich mehr Vertrauen bei den Kunden, indem sie konsistente Markenerlebnisse an allen digitalen Berührungspunkten bieten.

Welche Probleme löst Digital Asset Management für Unternehmen, die sich in einer Fusion und Akquisition befinden?

Ein häufiges Problem von Unternehmen unmittelbar nach einer Fusion und Akquisition besteht darin, dass die Unternehmensressourcen auf mehrere Dateispeicherlösungen und Festplatten verteilt und unorganisiert sind. Ein großes Problem für Marketing- und Verkaufsteams, wenn diese nach Dateien suchen.

Durch die Nutzung von Digital Asset Management, wie z.B. Bynder, können Teams besser kommunizieren, Marketinginitiativen über globale Märkte hinweg anregen und Inhalte problemlos mit Teams außerhalb der Marketingabteilung, wie beispielsweise Vertrieb und Finanzen, teilen. Mit intelligenten Filtern und einer Dateitaxonomie, die der „Unternehmenskommunikation“ entspricht, wissen alle Teams, wie sie digitale Assets lokalisieren und verwenden können.

Wenn zwei Organisationen Systeme, Prozesse und Personen zusammenführen, resultiert das oftmals in Chaos. Unabhängig davon, ob sie intern im neu fusionierten Unternehmen oder extern mit PR und Agenturen kommunizieren, es ist es wichtig, ein starkes Markenimage zu präsentieren. Andernfalls verliert Ihre Marke an Glaubwürdigkeit und Vertrauen.

Die Integration von Brand Guidelines in die Digital Asset Management Suite (z.B. mit Bynder) kann dazu beitragen, diese Probleme zu vermeiden. Sie sind das „digitale Zuhause“ für eine neue Identität und eine zentrale Plattform für die Kommunikation von Gestaltungsprinzipien, Leitbildern und Anweisungen.

Durch die Gewährleistung einer einfachen Zugänglichkeit und Aktualisierung, wissen alle Stakeholder genau, wie das neue Unternehmen kommuniziert werden sollte.

Weitere Informationen zu den Vorteilen des Digital Asset Managements für Unternehmen, die sich einem M&A-Prozess unterziehen, finden Sie in unserem Leitfaden: Wie Bynder Marketing Teams bei M&A ausgelösten Aktivitäten unterstützt.



Wie kann Bynder bei Ihren Initiativen helfen?

Lassen Sie sich von einem unserer Produktexperten durch die Plattform führen.

Demo buchen Kostenlos testen