LEITFADEN DAM für Digital Experience

Download

Definition: Marketing-ROI

Was ist Marketing-ROI?

Der Marketing-ROI oder Return on Investment ist ein weit gefasster Begriff, der angibt, wie die Marketingbemühungen eines Unternehmens das Gewinn- und Umsatzwachstum fördern. Der Begriff "Return" kann für verschiedene Organisationen unterschiedliche Bedeutungen haben. Dies hängt von der Strategie und der Art der Kampagnen ab, die einzelne Unternehmen durchführen. Im Allgemeinen messen Marketer den Marketing-ROI häufig als das Verhältnis zwischen Umsatzwachstum und Marketingausgaben.

Abhängig vom Geschäftsmodell und der Unternehmensstrategie nutzen Marketer spezifische Marketingkostenanalysen, um die Marketingausgaben und deren Qualität zu berechnen. Eine gründliche Analyse der Marketingkosten umfasst in der Regel aktuelle und potenzielle Ausgaben, sowohl kurzfristige als auch langfristige Ergebnisse, sowie die Bedeutung einzelner Kampagnen auf mehreren Marketingkanälen über alle Kontaktpunkte hinweg.

Die Berechnung der Marketingkosten und der erzielten Einnahmen hilft Unternehmen, zukünftige Kampagnen zu strategisieren und gleichzeitig die Kosteneffizienz zu steigern. Einen Überblick über den ROI eines Unternehmens erhalten CMOs und Marketingmanager, wenn sie sich mit Wettbewerbern vergleichen. Diese Erkenntnisse ermöglichen es Marketingteams, ihre Kampagnen weiter zu strategisieren und ihre Marketingbemühungen anzupassen, um branchenspezifischen Herausforderungen effektiv zu begegnen und den Umsatz weiter zu maximieren.

Wie kommt die Messung des ROI den Marketern zugute?

Die Berechnung der Marketingrendite hilft Marketingmanagern, Geschäftsentscheidungen zu treffen und Marketinganstrengungen zu optimieren. So können Marketer die Marketingeffizienz steigern und gleichzeitig die Marketingkosten niedrig halten.

Durch die Messung des ROI können CMOs die wichtigsten Ausgabenprioritäten ermitteln, Ressourcen entsprechend zuweisen und Budget für zukünftige Kampagnen sichern. Heute vermarkten und bewerben Marketer ihre Produkte und Dienstleistungen auf einer Vielzahl digitaler Marketingkanäle. Um die Wirkung dieser Kampagnen zu maximieren, verwenden sie häufig bestimmte Kombinationen von digitalen Marketingkanälen und Assets. Eine Marketingkostenanalyse, die Aufschluss darüber gibt, welcher dieser Kanäle und Inhalte den Umsatz am besten steigert, ermöglicht es Marketern, Strategien für die effektive Verteilung des Marketingbudgets zu entwickeln.

Marketer analysieren regelmäßig Marketingkampagnen, um ihren Erfolg zu messen und Werte für zukünftige Referenzzwecke festzulegen. Durch die Berechnung der genauen Kosten, des ROI und der Auswirkungen einzelner Kampagnen können Marketer ermitteln, welche Marketingkanäle und Strategien am besten zu ihren Marketingzielen passen und gleichzeitig ein hohes Maß an Kosteneffizienz gewährleisten.