LEITFADEN DAM für Digital Experience

Download

Digital Asset Management für E-Retail

Warum ist Digital Asset Management wichtig für E-Commerce?

Digital Asset Management ist für aufstrebende E-Commerce-Händler von entscheidender Bedeutung, wenn sie ihr Geschäft skalieren, einen hervorragenden Kundenservice anbieten und einen treuen Kundenstamm aufbauen möchten. Stellen Sie sich vor, wie viel einfacher das Leben wäre, wenn Sie das Bildmaterial Ihrer Website mit wenigen Klicks aktualisieren oder eine Kundenanfrage mit einem Link zu einem Anleitungsvideo beantworten könnten, das Sie in wenigen Minuten finden. In der digitalen Welt können Marken, die Digital Asset Management für E-Commerce nutzen, Produkte schneller auf den Markt bringen und die Markenkonsistenz sicherstellen, wenn sie Bynder zu ihrem Martech-Stack hinzufügen.

Effektives Digital Asset Management bedeutet, dass Sie immer wissen, wo Sie die richtigen Bilder, Videos oder Textinhalte für Ihre Website, sozialen Medien oder Marketingmaterialien finden. Sie können sich darauf verlassen, dass Sie die genauesten und aktuellen Inhalte mit den richtigen Preisen und Produktbeschreibungen distribuieren. Außerdem verringern Sie den Zeitaufwand für die Verwaltung von Marketing- und Werbematerialien und haben so mehr Zeit, sich auf das Wachstum Ihres Unternehmens und die Markteinführung weiterer Produktlinien zu konzentrieren.

Sie können schneller neue Produktlinien updaten oder einführen. Außerdem reduzieren Sie die Fehlerrate erheblich, so dass Ihre Kunden sicher sein können, dass sie die richtige Wahl treffen und sich darauf verlassen können, dass Sie über alle Ihre Produktlinien hinweg genaue und aktuelle Informationen liefern. All diese Vorteile verschaffen Ihnen mehr Zeit, um Ihre Marke auszubauen und Dienstleistungen zu verbessern. Apropos Marke: DAM hilft Ihnen auch dabei, den Wiedererkennungswert Ihrer Marke zu steigern und Konsistenz zu gewährleisten, da Sie Ihre Unternehmens- und Produktbilder, Farben und Metadaten mit nur wenigen Klicks suchen und finden können.

Was sind die wichtigsten Vorteile von Digital Asset Management für E-Commerce-Händler?

  • Verwaltungsprozesse rationalisieren und automatisieren

    Engpässe zu vermeiden und Verwaltungsprozesse zu rationalisieren bedeutet ganz einfach, dass Sie mehr Zeit haben, um Ihr Geschäft auszubauen und Ihren Umsatz zu steigern. Mit den richtigen DAM-Prozessen müssen Sie nicht mehr stundenlang nach der richtigen Datei suchen oder prüfen, ob es sich bei der Produktbeschreibung um die aktuelle Version handelt.

  • Erleichtern Sie die gemeinsame Nutzung und fördern die Zusammenarbeit

    DAM hilft E-Commerce-Händlern bei der Zusammenarbeit mit Teammitgliedern und externen Partnern in einem zentralisierten, geschützten Bereich. Sie können Inhalte mit Tags versehen, indizieren, abrufen und gemeinsam nutzen. Dabei können Sie auch klar definierte Bezeichnungen verwenden, durch die das Suchen und Filtern von Dateien spielend leicht wird. Sie können den Zugriff kontrollieren und einschränken, Inhalte verteilen und aktualisieren, Aufgaben zuweisen, Feedback geben und in einem kreativen und organisierten Bereich zusammenarbeiten.

  • Bringen Sie Produkte schneller auf den Markt

    Diesen Vorteil weiß jeder aufstrebende E-Commerce-Händler zu schätzen. Wenn Sie eine Produktpalette einführen oder updaten, verlieren Sie nicht selten wertvolle Stunden mit dem Beschaffen von Bildern, dem Auffinden von Inhalten, der wiederholten Überprüfung von Produktbeschreibungen und der Suche nach den besten Links zum Untermauern Ihrer Inhalte, wie z. B. Anleitungsvideos und Anleitungen. Wenn Sie Ihre DAM-Bibliothek gleich beim ersten Mal richtig einsetzen, können Sie Ihre Website und Ihr Marketingmaterial schnell, präzise und einfach aktualisieren und die Produkte schneller auf den Markt bringen. Die gesparte Zeit können Sie dann dafür verwenden, Ihre neuen Produkte in den sozialen Medien zu bewerben oder Ihre E-Mail-Marketingkampagnen zu optimieren.

  • Verbessern Sie die Verwaltung Ihrer Produktdokumentation

    Selbst das am besten organisierte E-Commerce-Unternehmen tut sich schwer mit der Verwaltung von Bilderdatenbanken – vor allem, wenn mehr als ein Teammitglied oder Mitarbeiter beteiligt sind. Aus einer falsch benannten Datei können über einen gewissen Zeitraum hinweg dutzende falsch benannte Dateien entstehen. Videomaterial wird an einem Ort archiviert, der für die eine Person sinnvoll ist, für die andere aber nicht. Das Ergebnis? Mehrere Stunden gehen flöten und den Beteiligten wird der letzte Nerv geraubt. Eine gut organisierte DAM-Bibliothek spart Ihrem Unternehmen Zeit, denn Sie haben alle digitalen Dateien und Ressourcen immer griffbereit. Und wenn Sie den Zugriff freigeben möchten, können Sie dies ohne Bedenken tun.

  • Verringern Sie die Fehlerrate

    Unabhängig davon, ob Sie der einzige Nutzer Ihrer digitalen Ressourcen sind oder ob Sie diese gemeinsam mit anderen nutzen, besteht immer das Risiko, dass falsche Bilder, Markenmaterialien oder Vorlagen verwendet werden. Ihr Branding macht Ihr Unternehmen nicht nur wiedererkennbar und vertrauenswürdig, sondern spiegelt auch die Qualität Ihres gesamten Angebots wider. Wenn Sie wahllos Schriftarten verwenden und veraltetes oder minderwertiges Material weitergeben, dann entsteht bei den Kunden der Eindruck, dass Sie Ihr Unternehmen nicht ernst genug nehmen. Außerdem besteht die Gefahr, dass sie sich in Zukunft von Ihrer Marke distanzieren.

  • Steigern Sie den Wiedererkennungswert Ihrer Marke

    Dieser Punkt schließt sich nahtlos an den zuvor genannten Vorteil an. Was auch immer Sie verkaufen: Sie wollen für Ihren Kundenstamm der bevorzugte Anbieter sein – also müssen die Kunden das auch direkt so wahrnehmen. Alle Materialien, die mit Ihrer Marke zu tun haben, können in einer zentralen, von Ihnen kontrollierten Datenbank gespeichert, organisiert, gemeinsam genutzt und verwaltet werden. So können Sie sichergehen, dass immer die richtigen Inhalte verwendet werden.