LEITFADEN DAM für Digital Experience

Download

Definition: Onboarding

Was bedeutet Onboarding?

Onboarding ist der Prozess, bei dem neue Kunden in Ihrem Unternehmen willkommen geheißen werden und sichergestellt wird, dass sie mit ihrem Kauf und dessen Nutzung zufrieden sind.

Ihr Onboarding-Prozess ist einer der frühesten und wichtigsten Prozesse, die ein Kunde mit Ihrer Marke durchläuft, daher ist es entscheidend, dass Sie ihn richtig gestalten. Der Onboarding-Prozess ist eine gute Gelegenheit für Marken, zu zeigen, dass sie die richtige Wahl für den Kunden sind und sicherzustellen, dass das Produkt oder die Dienstleistung optimal ist.

Gängige Marketingtaktiken für die Einbindung neuer Klienten oder Kunden:

  1. Versenden Sie eine Willkommens-E-Mail oder -Nachricht.
  2. Bieten Sie einen Anreiz oder ein Willkommensgeschenk an.
  3. Versorgung des neuen Kunden mit Fallstudien oder Zugang zu einem exklusiven Ressourcenzentrum.
  4. Durchführung einer Präsentation oder eines Tutorials, um die Benutzererfahrung zu verbessern und eventuelle Probleme zu beheben.
  5. Durchführung einer Telefon-, Text- oder E-Mail-Beratung, um das Unternehmen und seine Angebote vorzustellen.
  6. Einbindung von Tutorials, Call-Out-Bannern oder interaktiven Walk-Throughs während der Nutzung der App.

Was sind die Vorteile eines effektiven Onboardings?

Customer Onboarding bietet sowohl für B2C- als auch für B2B-Marketer die folgenden Vorteile:

  1. Es hilft Ihnen, Probleme oder Fragen der Nutzer zu lösen, bevor sie die Erfahrungen Ihrer Kunden mit Ihrem Produkt oder Ihrer Marke beeinträchtigen.
  2. Es reduziert die Abwanderungsrate der Kunden.
  3. Sie können den Wert Ihres Produkts aufzeigen und sich unentbehrlich machen.
  4. Es hilft Ihnen zu verstehen, welche Elemente Ihrer Marketing-, Akquisitions- und Konversionsstrategie am effektivsten sind.
  5. Sie bekommen ein besseres Gespür für die Bedürfnisse und Probleme Ihrer Kunden und erfahren, wie Sie sie besser bedienen können.
  6. Sie können herausfinden, welche Kanäle für Ihre Kunden am besten geeignet sind, sowohl für Marketingaktivitäten vor dem Verkauf als auch nach dem Verkauf.
  7. Sie können herausfinden, wie Sie Ihre Produkte und/oder Ihren Kundenservice verbessern können.
  8. Sie können die Leistung Ihrer Kundenbindung und -loyalität besser messen.
  9. Es zeigt, dass Sie sich um einen guten Service bemühen und dass Sie es zu schätzen wissen, dass Ihre Kunden sich für Sie entschieden haben.
  10. Es hilft, Vertrauen aufzubauen, und stellt sicher, dass Ihre Kunden wissen, dass Sie ihnen bei jedem Schritt zur Seite stehen.