LEITFADEN DAM für Digital Experience

Download

Was ist eine Software für digitale Medien und wie können Marketing Manager Bynder als Werkzeug nutzen?

Was ist eine Mediendatenbank als Software?

Eine Mediendatenbank als Software ist eine konfigurierbare digitale Speicherplattform, die viel beschäftigten Marketingfachleuten beim Organisieren, Verwalten und Teilen von Inhalten hilft. So wird die interne und externe Zusammenarbeit einfacher, und die Vorbereitungszeiten verkürzen sich. Digitale Mediendatenbanken unterstützen verschiedenste audiovisuelle und interaktive Medien, wie etwa Videos, Fotos, Bilder, Design-Dateien, Präsentationen oder Diashows. Unternehmen können über die Datenbank sowohl vom Desktop als auch von Mobilgeräten aus auf Mediendateien zugreifen.

Welchen Nutzen bringt eine Mediendatenbank als Software Marketing Managern?

Eine Mediendatenbank als Software kann Unternehmen (wie etwa Online-Einzelhändlern) und Marketingfachleuten auf verschiedenste Weise helfen:

Sie spart Zeit und Ressourcen. Eine gut organisierte digitale Mediendatenbank spart Zeit, wenn die Benutzer Bilder suchen oder prüfen, ob sie die richtigen bzw. aktuellsten Bilder sehen. Das Veröffentlichen oder Teilen von Bildern lässt sich bis auf wenige Klicks weitgehend automatisieren. So bleibt mehr Zeit, die eigentlichen Vertriebs- und Marketingaktivitäten zu planen und zu optimieren.

Die Qualitätskontrolle wird verbessert. Hat Ihr Unternehmen schon einmal versehentlich ein altes Logo oder Bild verwendet? Dann verstehen Sie bestimmt, wie nützlich es ist, zuverlässig aktuelle, bereits genehmigte Bilder und Dateien für Materialien und Kampagnen zu erhalten. Eine Mediendatenbank als Software gibt Ihnen die Kontrolle über Ihre Dateiverwaltung, sodass niemand – weder intern noch extern – besagte Fehler machen kann.

So behalten Sie die Kontrolle über Copyright und Nutzung. Sie behalten während der gesamten Nutzungszeit die volle Kontrolle über Ihre Dateien. Sie können auch nach dem Teilen der Inhaltselemente noch Berechtigungen zur Nutzung erteilen und ein Ablaufdatum festlegen.

Schützen Sie Ihre Marke und verbessern Sie Ihre Marktposition. Beim Aufbau einer positiven Markenbekanntheit kommt es nicht zuletzt darauf an, dass Sie wiedererkannt sowie mit Qualität und Professionalität assoziiert werden. Alles, was Sie publizieren, muss unbedingt fehlerfrei, hochwertig und markengerecht sein.

Sie können in einem sicheren, kreativen Raum zusammenarbeiten. Gutes Marketing entsteht vor allem durch kreative Zusammenarbeit mit der zentralisierten Mediendatenbank können Sie mit internen wie externen Mitarbeitenden an mehreren Projekten gleichzeitig arbeiten. Unsere interaktive Plattform vereinfacht Prozesse und Kommunikation und hilft, Fortschritte und Erfolge zu dokumentieren.


Welche Vorteile hat eine Mediendatenbank?

Im Idealfall können Sie mit einer Mediendatenbank als Software alle Ihre digitalen Inhaltselemente von einem einzigen Ort aus ganz unkompliziert zentral verwalten. Sie müssen nie mehr Server und Festplatten nach einem unauffindbaren Bild durchforsten, und Sie müssen auch keine endlosen Mail-Konversationen dokumentieren. Alles wird sicher und zentral gespeichert.

Die ideale Mediendatenbank vereinfacht Ihre Abläufe und fördert die Zusammenarbeit. Sie können mit wenigen Klicks ...

  • Dateien suchen und finden
  • Inhalte bearbeiten, markieren oder anderweitig verwalten
  • Berechtigungen und Nutzung prüfen und verwalten
  • Digitale Medien in einem beliebigen Format herunterladen
  • Inhalte bei Bedarf erneut ändern
  • Inhaltselemente intern oder extern teilen
  • Inhalte auf Ihre Website oder Content-Marketing-Plattform hochladen

Das klingt gut? Es kommt noch besser: Sie können auch die Verbreitung Ihrer Inhalte über Ihre wichtigsten Kundenplattformen, wie etwa Ihre Website, automatisieren. Sparen Sie Zeit, aber behalten Sie die Kontrolle.

Mediendatenbanken ermöglichen es, Dateien intern wie extern mit wenigen Klicks zu teilen. Außerdem können Sie Berechtigungen zur Nutzung verwalten und selbst nach dem Teilen noch ein Ablaufdatum festlegen. Sie behalten also die volle Kontrolle. Natürlich können Sie auch sehen, wer in der Vergangenheit einmal Zugriff hatte: Sehen Sie einfach nach, welche Benutzer und Empfänger im Verlauf stehen.

Wie schon erwähnt, benötigen erfolgreiche Marketingfachleute einen Raum, in dem sie mit ihrem Team Kampagnen und Projekte für ein wachsendes Unternehmen entwickeln können. Auf einem interaktiven, zentralisierten Portal wird diese Zusammenarbeit ganz einfach. Zusätzliche Vorteile wie die hervorragenden Such- und Nachverfolgungs-Funktionen helfen Ihnen, pünktlich und ohne Budgetüberschreitung hervorragende Arbeit abzuliefern.

Sie behalten stets die volle Kontrolle über Berechtigungen und Nutzungsrechte für alle Ihre Inhalte. Sie können den Zugriff auch noch nach dem Teilen oder der gemeinsamen Arbeit an Dateien ändern und verwalten. Außerdem können Sie ein Ablaufdatum festlegen, damit Sie nicht ständig prüfen müssen, wer auf was zugreifen kann.

Sie können Ihre Inhaltselemente in jedem gewünschten Dateiformat herunterladen. Das erhöht die Konsistenz, senkt die Fehlerquote und spart Zeit beim Anpassen Ihrer Dateien an verschiedene Marketing-Plattformen und -Kanäle.



Mediendatenbank als Software - FAQs

Die beste aktuelle Mediendatenbank als Software ist jene, die am besten zu Ihren Wünschen und den Bedürfnissen Ihres Unternehmens passt. Überlegen Sie in Ruhe, wie bei Ihnen welche digitalen Medien verwaltet werden müssen, welche Sicherheitsanforderungen Sie stellen, wer die Software benutzen muss, welche Art Training in Betracht gezogen werden muss sowie - vor allem - welche Ziele Sie haben und welche Probleme Sie lösen möchten. Sobald Ihre Kriterien und Ziele feststehen, können Sie Ihre Anforderungen mit einer Fachperson für Mediendatenbanken besprechen. Im Gespräch erhalten Sie dann genaue Orientierung, welche Optionen sich anbieten und wie eine optimale, zukunftsfähige Lösung aussehen könnte.

Auf jeden Fall! Wenn Sie das Inhaltselement im gewünschten Format herunterladen, können Sie die Datei zuschneiden und bearbeiten, und Sie können Ihre Inhalte so auch schneller veröffentlichen oder teilen.

Eine gute Mediendatenbank als Software von einem seriösen Anbieter ist auch sehr sicher. Alle Daten sind geschützt und Sie verwalten sämtliche Berechtigungen einschließlich dem Ablaufdatum für jede Freigabe. Sie können also darauf zählen, dass Ihre Inhaltselemente sicher sind und Sie stets die Kontrolle über Ihre Inhalte behalten.