Indem wir dem gesamten Unternehmen die Möglichkeit gaben, Marken-Inhalte zu erstellen, wuchs unser Design-Team von 7 auf 600 Mitarbeiter.
Danielle Giroux
Creative Director bei Clio

Was erhält man, wenn man eine DAM-Plattform mit einem leistungsstarken Anbieter von Rechtssoftware kreuzt? Eine perfekte Kombination!

In diesem Gespräch mit Danielle Giroux, Creative Director bei Clio, geht sie darauf ein, was Bynder zur idealen Lösung für die Marke Clio gemacht hat, während das Unternehmen durch Hyperwachstum und darüber hinaus geht.

In diesem Interview erfahren Sie mehr über:

  • Das System zur Speicherung von Marken-Assets bei Clio vor dem DAM und wie es bei der Skalierung der Marke zu einem Mangel an Übersicht führte.

  • Die Systemstörung vor der Einführung Bynders, die dazu führte, dass die ehemalige Asset-Bibliothek gelöscht wurde, und wie dies zum Indikator für die Notwendigkeit einer DAM-Lösung wurde, um die Assets sicher zu speichern.

  • Den Schlüssel zum Schreiben eines soliden Business Case für ein DAM, das den Einfluss auf die Geschäftsziele und die Auswirkungen auf das Wachstum gegenüber der Führungsebene aufzeigt.

  • Wie DAM nicht nur die Arbeitsabläufe von Kreativen und Marketingfachleuten modernisiert hat, sondern auch die jährliche Clio Cloud Conference - die größte Konferenz im Bereich Recht - unterstützt, um Assets zu speichern, zu teilen und zu erstellen und Moderatoren zu aktivieren.

  • ... und vieles mehr!

Brand marketers guide de blog cta