Demo einplanen

Bynder hat unsere Arbeitsweise revolutioniert. [...] Benutzer können einfach nach Inhalten suchen und diese jederzeit herunterladen.

Nicola Castelow
Creative Team Manager bei innocent drinks
innocent drinks
innocent drinks Image

2.500

Downloads innerhalb von 30 Tagen

100 %

sicheres Filesharing

134

Marketers arbeiten erfolgreich mit Bynder

innocent drinks bietet nachhaltige, sozial verantwortungsvolle und dabei gesunde sowie köstliche Getränke an. Das Fehlen einer zentralen und einfach zugänglichen Plattform für digitale Medien hat in der Vergangenheit zu Ineffizienz beim Finden, Teilen und Wiederverwenden von Marketingmaterialien geführt. Durch die Verwendung einer Digital Asset Management Software kann innocent drinks heute sämtlichen Content sicher nutzen und gleichzeitig Markenkonsistenz über alle Märkte hinweg bewahren.

Über innocent drinks

„Alle unsere Getränke sollen nicht nur gut schmecken, sondern auch guttun. Darum helfen wir den Menschen dabei, sich selbst etwas Gutes zu tun, und bemühen uns gleichzeitig, die Welt ein bisschen besser zu hinterlassen, als wir sie vorgefunden haben. Dieser Anspruch zieht sich durch alles, was wir tun. Seinetwegen leiten wir nur umweltfreundlich erzeugten Strom in unsere Büros, und seinetwegen kaufen wir nur Obst von Farmen, die fair mit ihren Arbeitern und der Umwelt umgehen. Unsere Bananen beziehen wir nur von Plantagen, die von der Rainforest Alliance zertifiziert wurden. Und wir spenden jährlich 10% unseres Gewinns für den guten Zweck, den Großteil davon an die innocent foundation. Das ist unsere eigene Stiftung, die mithilft, den Hunger in der Welt zu bekämpfen.”

Herausforderungen

Bei der Erstellung von Branding- und Marketingmaterialien vertraute innocent drinks stets auf kleine, talentierte sowie betriebsinterne Kreativteams. Als das Unternehmen international wuchs, wurde die Sicherstellung der Markenkonsistenz jedoch zunehmend zu einem Problem.

Nach der Expansion in verschiedene europäische Märkte Anfang der 2000er Jahre wurde es für innocent drinks schwieriger, kreative Medien zu standardisieren, da immer mehr Materialien erstellt und von verschiedenen Mitarbeitern an unterschiedlichen Orten gespeichert wurden.

Aus diesem Grund war eine neue, smarte und sichere Variante zum Speichern und Teilen kreativer Medien unabdingbar.

innocent drinks featured image

Wie Bynder innocent drinks unterstützt

innocent drinks verfügt nun über eine zentrale und intuitive Plattform, auf welcher relevante Kunden sowie das Kreativteam jederzeit auf alle markentreuen, digitalen Medien zugreifen können. Dies unterstützt unter anderem eine zunehmend verbesserte Zusammenarbeit. Die neue Lösung bietet eine zentrale Anlaufstelle, welche das Kreativteam von innocent dabei unterstützt, die Kontrolle über alle Marketingmaterialien zu bewahren und Markenkonsistenz in ganz Europa zu gewährleisten.

Bynders Digital Asset Management Modul - Liberry - hat die Art und Weise, wie Teams bei innocent kreative Medien verwalten, finden, speichern und freigeben, revolutioniert. Alle Benutzer sparen nun wertvolle Zeit, indem sie kinderleicht nach markenbezogenen Inhalten suchen und diese, wenn gewünscht, jederzeit herunterladen können. Als besonders hilfreich haben sich Bynders detaillierte Filter erwiesen. Diese ermöglichen es Marketers jegliches Marketingmaterial innerhalb von Minuten zu finden, wodurch alle kreativen Prozesse optimiert werden.

Anstelle dass unsere Nutzer in den verstecktesten Ecken des Netzwerks nach Bildern suchen müssen, können sie mithilfe von Liberry kinderleicht Medien finden und herunterladen, wann immer sie diese benötigen.
Nicola Castelow
Creative Team Manager bei innocent drinks

Eine Zusammenarbeit mit externen Partnern, wie beispielsweise einer Designagentur in Wien, ist nun viel einfacher. In der Vergangenheit hat innocent drinks Medien auf unsicherem Weg via E-Mail geteilt. Mit Liberry hingegen können sich Partner in das Brand Portal einloggen und selbständig zuvor erstellte Marketingmaterialien für bestimmte Kampagnen finden. Indem Benutzer bei der Suche und Wiederverwendung bestehender Dateien unterstützt und Arbeitsprozesse beschleunigt werden, erzielt innocent jetzt einen besseren Return on Investment sämtlicher Marketingkampagnen.

Das Erstellen und Versenden von Kollektionen erspart Benutzern das mühsame Durchforsten von Servern nach der richtigen Datei. Resultierend kann innocent auf unkompliziertere Weise mit Freelancern und Designagenturen zusammenarbeiten. Dank einer sozialeren und sichereren Struktur bewahrt die Marke jetzt die vollkommene Kontrolle über ihre Inhalte.

Vorteile und Nutzen für innocent drinks

Bynder ermöglicht innocent drinks eine effizientere Zusammenarbeit mit internen Teams sowie externen Partnern. Der reibungslosere Arbeitsablauf und das Self-Service Element der intuitiven Digital Asset Management Lösung verringern die Suchzeit für Marketingmaterialien und gewährleisten Markenkonsistenz über alle Märkte. Agenturkosten konnten darüber hinaus durch die Wiederverwendung von Marketingmaterialien sowie die Reduktion unnötiger Arbeitsschritte signifikant gesenkt werden. Die Marke profitiert nun von erhöhter Sicherheit und Kontrolle.

Indem wir unsere Hauptkunden und Kreativteams innerhalb eines Systems vereinen, können wir den Arbeitsaufwand teilen und gemeinsam Neues erstellen – und auf diese Weise das Ziel, Markenkonsistenz über verschiedene Märkte hinweg zu etablieren, erreichen.
Nicola Castelow
Creative Team Manager bei innocent drinks

Erfahren Sie mehr über unsere Lösungen