NEU Content-Workflow + DAM für besseren Content

Mehr erfahren

Definition: Digital Experience (DX)

Was ist Digital Experience (DX)?

Digital Experience (DX) sind die gesammelten Antworten, die ein Nutzer oder Kunde bei der Interaktion mit einer Marke erhält. Dazu gehören digitale Erlebnisplattformen wie die Website des Unternehmens, Apps, soziale Medien und Chatbots. In einer Welt, die zunehmend online agiert, müssen Marketer sicherstellen, dass sie eine großartige digitale Customer Experience über alle Berührungspunkte hinweg bieten. Das bedeutet, dass sie ein nahtloses Nutzererlebnis bieten, Probleme schnell beheben und das Nutzerverhalten verstehen und anpassen müssen. Marken müssen auch sicherstellen, dass alle Tools und Plattformen sicher sind und Kundendaten niemals preisgegeben werden.

Wie bei der Customer Experience und der User Experience trägt eine gute digitale Erfahrung zum Aufbau von Vertrauen bei, erhöht die Kundenbindung und -zufriedenheit und verschafft Marken einen erheblichen Wettbewerbsvorteil. Digitales Erfahrungsmanagement bietet auch die Möglichkeit, Kundenfeedback und Dateneinblicke in Echtzeit zu erhalten, sodass Marken auf Probleme reagieren und ihre Dienstleistungen verbessern können.

Es ist eine Herausforderung, ein kohärentes digitales Erlebnis über alle Marketingkanäle hinweg zu schaffen, aber der Einsatz von Software-Lösungen für digitale Erlebnisse wie DAM (Digital Asset Management) und CMS (Content Management Systems) kann dabei helfen, den Weg zu ebnen.

Wie man eine herausragende digitale Customer Experience schafft

Nehmen Sie sich die Zeit, Ihre Kunden zu verstehen
Ein gründliches Verständnis der digitalen Vorlieben und Verhaltensweisen Ihrer Kunden ist ein Schlüsselelement für Ihren Erfolg bei der Schaffung einer herausragenden digitalen Customer Experience. Denken Sie darüber nach, welchen Grad an Unterstützung oder Intervention sie benötigen, welche Marketingkanäle sie am häufigsten nutzen und warum, mit welchen Technologien sie vertraut sind und mit welchen nicht.

Denken Sie an die gesamte Customer Journey. Beseitigen Sie alle Hindernisse, stellen Sie sicher, dass der Wechsel zwischen den Plattformen nahtlos verläuft, und bieten Sie Feedback-Mechanismen an, damit Sie alle Probleme beheben und aus Erfolgen Nutzen ziehen können.

Persönlich gestalten
Versuchen Sie, wenn möglich und sinnvoll, Ihre digitale Customer Experience zu personalisieren. Dies könnte bedeuten, dass Sie Sonderangebote auf der Grundlage des Kundenverhaltens oder Treueaktionen während der Sitzung versenden, die für Ihren Kunden relevant sind. Sie könnten auch in Erwägung ziehen, die Angebote an den Standort des Kunden, die Jahres- oder Tageszeit anzupassen. Alles, was dem Kunden das Gefühl gibt, dass er als Individuum wertgeschätzt wird.

Konsistenz über alle Geräte und Kanäle hinweg
Jedes digitale Gerät und jeder Marketingkanal, den Sie betreiben, muss ein hochwertiges und kohärentes Nutzererlebnis bieten. Der Übergang zwischen den einzelnen Elementen muss fließend und nahtlos sein. Dies stärkt das Vertrauen in Ihre Marke und erhöht die Loyalität, die Markenerkennung und die Kundenzufriedenheit.