Wir hoffen, dass Sie, Ihre Familien, Freunde und Mitarbeiter weiterhin gesund und sicher bleiben, während wir die COVID-19-Pandemie bewältigen. Wir sind inspiriert von der Art und Weise, wie unsere Bevölkerung auf die Gesundheitskrise reagiert. Während Beschäftigte im Gesundheitswesen, Mitarbeiter von Lebensmittelgeschäften, Auslieferungsfahrer und andere wichtige Arbeitskräfte ihren selbstlosen Dienst fortsetzen, tragen wir alle dazu bei, indem wir uns in sozialer Distanzierung üben, unsere Ältesten schützen, Kinder durch Fernunterricht unterstützen und unzählige andere kleine Opfer bringen. Wir sind stolz darauf, die vielen Bynder Kunden zu unterstützen, die im Kampf gegen COVID-19 mithelfen, und möchten ihnen für alles danken, was sie tun.

Als globales Unternehmen, das mit Fernarbeit und der Zusammenarbeit mit verteilten Teams vertraut ist, konnten wir unsere Erfahrungen weitergeben, um den Kunden bei der Anpassung an die neue, entlegene Welt zu helfen. Wir sind dankbar, dass das SaaS-Modell der Softwarebereitstellung es uns ermöglicht, unsere Kunden bei der Arbeit von zu Hause aus ohne Unterbrechung zu unterstützen.

Wir haben bei der Zusammenarbeit mit Vermarktern im Zuge dieser Veränderung eine beeindruckende Agilität und Innovation erlebt. Unser Customer Success Team sammelte " bewährte Praktiken" von Kunden, die DAM zur Unterstützung neuer Initiativen für die Fernarbeit nutzen, und teilte diese in einem Webinar am 3. April mit. Falls Sie die Live-Veranstaltung verpasst haben, können Sie diese hier on-demand abrufen (Englisch). 

Obwohl die soziale Distanzierung zu funktionieren scheint, ist es unwahrscheinlich, dass sich die Arbeit in diesem Frühjahr wieder normalisieren wird. Wir verlängern daher die Dauer der kostenlosen, unbegrenzten "Light"-Benutzer, die wir unseren Kunden zur Unterstützung neuer Fernarbeitsinitiativen anbieten, mindestens bis Ende Juni. Dasselbe gilt für das kostenlose Onboarding für neue Abteilungen/Marken und die verlängerte Dauer unserer kostenlosen Testversion. Um mehr zu erfahren, lesen Sie bitte meinen früheren Blog-Beitrag. Oder wenden Sie sich an Ihren Customer Success Manager, Account Manager, Onboarding Manager oder den Kundensupport. 

Viele Einzelpersonen und Unternehmen haben in dieser schwierigen Zeit Schwierigkeiten und brauchen Hilfe. Bynder unterstützt den Nothilfefonds COVID-19 der Northwell Health Foundation und das Musikhilfsprojekt COVID-19 von Spotify und verdoppelt jede persönliche Spende von Byndies. Wir laden Sie ein, sich uns anzuschließen!

Abschließend stellen wir fest, dass wir in dieser Zeit öfter kommunizieren als sonst. Wir sind der Meinung, dass die Informationen wertvoll sind, lassen Sie uns aber bitte wissen, wenn Sie Anmerkungen haben. 

Wir danken Ihnen,

Bert van der Zwan

CEO, Bynder